Donnerstag, 3. Mai 2018

Rezension zu "Rainbow Days Band 11" [Comic & Manga]

Titel: Rainbow Days Band 11
Autor: Minami Mizuno
Verlag: Egmont Manga
Erschienen am: 04.04.18
Seitenzahl: 208 Seiten
Preis: 7,00 Euro
E-Book: 5,99 Euro
Teil einer Reihe, ja, Band 11 von ?
Band 12 erscheint am 06.06.18
Weitere Rezensionen: Band 1Band 4Band 5Band 6Band 7Band 8, Band 9 , Band 10
Hier zu kaufen: Egmont
Keiichi freut sich schon aufs Sportfest und Nozomi, die für ihn schwärmt, möchte ihm noch mehr Zuwendung entgegen bringen. Doch auch andere Mädchen finden ihn toll... hat sie überhaupt da eine Chance? Doch warum fült Keiichi sich plötzlich so schwermütig?
Währenddessen will Mari endlich Anna sagen, was sie fühlt, doch ist noch immer mitgenommen von der letzten Abfuhr, die sie erteilen musste...

Zu Beginn gibt es nochmal eine kurze Vorstellung der wichtigsten Charaktere, die vier Jungs und die vier Mädchen. leider wird aber nicht auf weitere Nebencharaktere eingegangen und auch die bisherige Story wird nicht nochmal zusammen gefasst. Das finde ich schade, denn bei mittlerweile Band 11 wäre das doch sehr hilfreich.
Auch in diesem Band geht es wieder um die Beziehungen untereinander und alles entwickelt sich nur sehr langsam. Nozomi versucht weiter Keiichi näher zu kommen, der wiederum gar nicht mehr weiß, was selbst in ihm vorgeht. Mari möchte Anna endlich sagen, was sie fühlt, Anna hingehen versucht mit all dem Gefühlschaos klar zu kommen...
All das macht diese Mangareihe sehr authentisch und auch wenn ich die Charaktere manchmal einfach schubsen möchte, damit sie sich endlich in die Arme fallen, so liebe ich all das einfach auch.
Besonders gefallen hat mir auch der Rückblick, wie Tsuyopon und Yukiko sich kennengelernt haben, das war wirklich sehr süß mitzuverfolgen.
Die Zeichnungen sind wie immer klar und schlicht und trotzdem sehr gelungen.

Auch diese Fortsetzung kann mich weiterhin mit liebenswerten Charakteren und vielen Gefühlen überzeugen!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.xn--bcherschtiges-herz-m6bf.de/p/datenschutzbestimmung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.