Freitag, 13. April 2018

Rezension zu "Beasts of Abigaile Band 3" [Comic & Manga]


Titel: Beasts of Abigaile Band 3
Autor: Spica Aoki
Verlag: Tokyopop
Erschienen am: 08.02.18
Seitenzahl: 192 Seiten
Preis: 6,95 Euro
E-Book: 4,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 3 von ?
Hier zu kaufen:
Nina sucht ihr Parfüm, um ihren Menschengeruch zu überdecken und wird dabei von Eva entführt... Werden die Alphas erfahren, dass sie einer der verhassten Menschen ist? Nina muss sich in Gefahr begeben um alles zu beweisen...
Zu Beginn werden nochmal die Charaktere vorgestellt, sowohl die Haupt- als auch die wichtigsten Nebencharaktere werden dem Leser nochmal bekannt gemacht. Auch die bisherige Geschichte wird ausführlich wiederholt zu Beginn, sodass man dank dieser Zusammenfassung sofort wieder in die Handlung einsteigen kann.. 
Der Manga lebt vorallem von den wunderschönen Zeichnungen, die sehr detailliert und romantisch gehalten sind. Ich könnte sie mir stundenlang anschauen und besonders die farbigen Illustrationen auf dem Cover oder den Postkarten finde ich einfach überragend.
Die Geschichte an sich ist manchmal etwas verwirrend, wie ich finde. Ich hatte zwischendurch Probleme den Sinn der Handlungen zu verstehen und auch die Beziehungen zwischen den Charakteren sind teilweise sehr verworren. Trotzdem sind alle Figuren einzigartig und besonders die Protagonistin Nina finde ich sehr sympathisch. Normalerweise mag ich bei Mangas nur normale Romance, doch dies ist eine der wenigen Fantasyreihen, die ich gern verfolge.
Die geschaffene Welt ist sehr spannend und das Ende macht schon Lust auf den nächsten Band.
Eine wundervoll gestaltete und spannende Reihe, von der ich unbedingt noch mehr lesen möchte!


Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen