Montag, 30. April 2018

Rezension zu "Auf ewig mein - Time school Band 2"


Titel: Auf ewig mein - Time School Band 2
Autorin: Eva Völler
Verlag: One
Erschienen am: 23.02.18
Seitenzahl: 368 Seiten, gebunden
Preis: 15,00 Euro
E-Book: 11,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Spin-Off zu "Zeitenzauber Trilogie" und Band 2 von 3
Weitere Rezensionen: Band 1
Hier zu kaufen:
Bastei Lübbe One

Neue Herausforderungen für Anna und Sebastiano! Ein Unbekannter hat die Zeitmaschine gestohlen und im Jahr 1873 rund um die Welt neue Portale geschaffen. Menschen aus der Zukunft drohen so, für immer in der Kolonialzeit zu stranden.
Der Fremde verstrickt Anna gegen ihren Willen in ein teuflisches Spiel, bei dem sie und ihre Freunde von der Time School eine historische Reise rund um die Welt machen und die Portale schließen müssen - in achtzig Tagen! Gewinnen sie, bekommen sie die Zeitmaschine zurück. Scheitern sie, ist nicht nur das Spiel verloren. Denn dann erwartet auch Sebastiano ein schreckliches Schicksal ...
(Quelle: www.luebbe.de)
Das Cover ist ein absoluter Hingucker und wirklich wunderschön geworden, ich liebe das Motiv und die Farben total.
Der zweite Band dieser Sppin-Off Reihe von Zeitenzauber hat es wieder in sich. Die gesamte Truppe muss in 80 Tagen um die Welt reisen, was natürlich einige Abenteuer verspricht.
Die Geschichte ist witzig und flüssig geschreiben, sodass die Seiten schnell vorbeiziehen.
Die Handlung ist aus der Sicht von Anna geschrieben, die uns schon seit dem ersten band der "Zeitenzauber" Reihe begleitet. Doch auch die Nebenfiguren kommen nicht zu kurz und bieten interessante Facetten. Die verschiedenen Charaktere sind einfach liebenswert und haben einen großen Wiedererkennungswert.
Wir befinden uns im Jahre 1873 und lernen viele verschiedene Orte kennen, was eigentlich ziemlich spannend ist. Trotzdem haben mich die teilweise ausführlichen Beschreibungen stellenweise etwas gelangweilt - obwohl die Geschichte an sich doch schon spannend ist und bleibt. Es wird einfach nicht langweilig von der Handlung her, da sich den Charakteren immer wieder neue Hindernisse in den Weg stellen. Es passiert wirklich sehr viel, was irgendwie logisch ist, dass eine 80 tägige Weltreise auf 368 Seiten gepackt wird.
Ich bin gespannt, was uns noch im dritten und letzten Band erwarten wird, der noch dieses Jahr erscheinen wird!
Eine gelungene Zeitreisegeschichte, die mit rasanten Abenteuern überzeugen kann!

Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.xn--bcherschtiges-herz-m6bf.de/p/datenschutzbestimmung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.