Sonntag, 18. Februar 2018

Rezension zu "Die Eiskönigin - Olaf taut auf: Neue Abenteuer in Arendelle"


Titel: Die Eiskönigin - Olaf taut auf: Neue Abenteuer in Arendelle
Verlag: Nelson Verlag
Erschienen am: 30.11.17
Seitenzahl: 72 Seiten, gebunden
Preis: 5,99 Euro
E-Book: nein
Teil einer Reihe: nein
Hier zu kaufen:
Carlsen

Olaf lebt nun schon eine Weile bei den Schwestern Elsa und Anna im Schloss von Arendelle. Trotzdem entdeckt er immer wieder neue Dinge, die in faszinieren.
Was macht man in der Schule? Und was bedeutet Familie?
Begleite den kleinen Schneemann in drei neuen Geschichten durch sein Leben im Königreich der Eiskönigin.
(Quelle: www.carlsen.de)
Wer mich kennt, weiß, dass ich ein großer Eiskönigin Fan bin. Den neuen Kurzfilm "Olaf taut auf" fand ich richtig klasse und umso mehr habe ich mich gefreut, dass es ein Buch dazu geben sollte mit neuen Kurzgeschichten.
Es sind ingesamt drei kurze Geschichten, die chronolgisch angeordnet sind.
Die erste spielt direkt nach dem Hauptfim "Die Eiskönigin", Olaf ist neu in Arendelle und entdeckt nun die Stadt, geht zur Schule und lernet neues dazu.
Bei der zweiten Geschichte soll eine Überraschungsparty gegeben werden, Olaf sammelt alles was man dafür braucht. Was ich besonders gelungen fand, ist, dass die Party ist für die Bediensteten ist.
Die dritte Geschichte erzählt dann den neuen Kurzfilm "Olaf taut auf" und ist meine liebste Geschichte von den dreien. Sie ist zwar sehr viel kürzer als die Story im Film ist, aber ich mag die Botschaft und das ganz drumherum sehr.
Ich hab nun schon einige der Carlsen/Nelson Bücher über die Eiskönigin und Olaf gelesen und dieses hier ist defintiv mein Liebstes.
Die Bilder sehen toll aus und die Geschichten haben mir Spaß gemacht. Es ist also nicht nur etwas für kleine Kinder zum Vorlesen und Anschauen, sondern auch für alle "großen" Eiskönigin Fans.
Zum Vorlesen, zum Selberlesen und zum eintauchen in die Welt von Arendelle ist dieses Buch perfekt. Für Eiskönigin- und Olaffans ein Muss!


Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

1 Kommentar:

  1. Hach, ich bin ja auch ein Fan von dem Schneemann, da er so heißt wie mein Freund. *kicher*

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen