Dienstag, 6. Februar 2018

Rezension zu "Waiting for spring Band 7" [Comic & Manga]

Titel: Waiting for spring Band 6
Autor: Anashin
Verlag: Egmont Manga
Erschienen am: 11.01.2018
Seitenzahl: 176 Seiten
Preis: 7,00 Euro
E-Book: 5,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 7 von ?
Band 7 erscheint am 11.01.18
Weitere Rezensionen: Band 3, Band 4, Band 5, Band 6
Hier zu kaufen:
Egmont, Amazon

Mitsuki bricht wegen den ganzen Vorbereitungen für das Schulfest vor Erschöpfung zusammen und findet sich dann plötzlich bei Aya Zuhause wieder.
Dabei beschließt Towa doch gerade, dass er Mitsuki endlich von seinen Gefühlen erzählen möchte...

Das Cover des siebten Bandes gefällt mir sehr, da Mitsuki und Towa drauf zusammen zu sehen sind und es sich immernoch schön bunt in die vorigen Cover einreiht.
Dieser Band hat unheimlich viel Spaß gemacht. Zuerst ist da immernoch Aya, der sich Mitsuki versucht zu nähern, aber dann beschließt Towa, dass er ihr seine Gefühle am Ende des Schulfestes gestehen will und als Leser fiebert man den ganzen Manga über auf diesen Moment hin, während man Mitsuki auf dem Schulfest begleitet.
Es ist wirklich spannend gestaltet und ich hätte mir fast die Haare gerauft, als es am Ende so aussieht, als ob alles wieder ganz anders kommt.
Ich hatte Bauchkribbeln und wollte die beiden Protagonisten am liebsten umarmen. Ich freue mich schon auf den nächsten Band und bin gespannt, wie es für Mitsuki weitergehen wird.
Ich liebe die ganzen Charaktere und bisher konnte mich jeder Band begeistern.
Die Zeichnungen sind schön gestaltet, nicht zu übertrieben sondern sanft und hübsch anzusehen.

Eine spannende Fortsetzung und ich kann gar nicht erwarten, wie es sich weiter entwickeln wird!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen