Samstag, 20. Januar 2018

Rezension zu "Chocolate Vampire Band 1" [Comic & Manga]

Titel: Chocolate Vampire
Autor: Kyoko Kumagai
Verlag: Tokyopop
Erschienen am: 14.12.17
Seitenzahl: 192 Seiten
Preis: 6,95 Euro
E-Book: 4,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 1 von ?
Hier zu kaufen:
Tokyopop, Amazon

Chiyo und der Vampir Setsu waren als Kinder ineinander verliebt und Chiyo hat mit Setsu einen Blutpakt geschlossen. Dies bedeutet, dass sie ihm immer ihr Blut geben muss, sobald er danach verlangt. Nun geht Chiyo gemeinsam mit Setsu auf eine Schule, auf der Menschen und Vampire gemeinsam unterrichtet werden. Nachdem ihre Eltern aber von Vampiren getöten wurden, macht Chiyo es sich zur Aufgabe die Anderen vor Vampiren zu beschützen. Sie hasst nun die Tatsache, dass sie Setsu ihr Blut geben muss...
Ich habe ja die "Miyako" Reihe der Autorin schon geliebt und muss zugeben, dass ich noch immer ein Fan von Vampirgeschichten bin. Von daher war ich sehr gespannt, was die neue Reihe "Chocolate Vampire" wohl bringen würde.
Mir ist als allererstes aufgefallen, dass die Charaktere leider äußerlich total denen von "Miyako" ähneln. Das finde ich verwirrend und nicht besonders gelungen. Die Autorin gibt auf einer Bonusseite sogar zu, dass sie den weiblichen Charakter direkt nach der Vorlage von Miyakos Freundin Hana-chan gezeichnet hat. Mir hätte es besser gefallen, wenn es komplett neue Entwürfe gewesen wären.
Die Geschichte an sich gefällt mir, ich mag Vampirgeschichten und bin gespannt, wohin sich diese entwickeln wird. Ich finde es nur etwas irritierend, dass Setsu als Vampir irgendwie noch ein Kind ist, sich aber trotzdem der (körperlich) älteren Chiyo versucht erotisch anzunähern.
Ansonsten sagt mir die Grundidee zu und ein bisschen bin ich Setsu auch schon verfallen. Ich bin gespannt, wie es im zweiten Band weitergehen wird.
Eine süße Vampirgeschichte, die mich zwar wegen der Ähnlichkeiten zu "Miyako" etwas irritiert, aber trotzdem Lust auf mehr macht!

Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen