Montag, 22. Januar 2018

Rezension zu "Wenn das Liebe ist Band 1" [Comic & Manga]


Titel: Wenn das Liebe ist Band 1
Autor: Saki Aikawa
Verlag: Egmont
Erschienen am: 07.12.17
Seitenzahl: 192 Seiten
Preis: 7,00 Euro
E-Book: 5,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 1 von 2
Hier zu kaufen:
Egmont, Amazon

Sora hat extra die Schule gewechselt, weil sie immer im Schatten ihrer hübschen Schwester Sakura steht, sogar ihr Schwarm hat sich lieber für Sakura entschieden. An ihrer neuen Schule soll dies nun vorbei sein.  In der Volleyballmannschaft lernt sie dann Kataoka kennen, der immer das Beste aus ihr rausholt, aber warum hat er letztens eigentlich geweint?
Ich liebe die Autorin sehr, ihre Reihe "Beast Boyfriend" war der Grund, warum ich Mangasüchtig wurde. Auch ihre anderen Mangareihen mag ich sehr, die Cover der kürzeren Reihen ähneln sich vom Stil her und so reiht sich auch dieses Cover der zweiteiligen Reihe dort ein. Einerseits finde ich das gut so gibt es einen Wiedererkennungswert, aberer andererseits sind sie so auch leicht zu verwechseln. Wenn wir schon von Verwechslung sprechen, gibt es da einen Punkt, der mich etwas stört, und zwar, wenn die Protagonisten von verschiedenen Reihen sich äußerlich zu sehr ähneln. Ich mag den Zeichenstil der Autorin sehr, aber die Protagonisten all ihrer Reihen sehen sich schon sehr ähnlich, was ich etwas schade finde.
Der Einstieg in die Story gelang mir ganz leicht, schnell lernt man Sora kennen und ihr Problem, dass ihre Schwester Sakura immer die Bessere zu sein scheint. Auch wenn ich keine Geschwister habe, konnte ich gut mit Sora mitfühlen und mitfiebern. Ich habe mich ricthtig in dem Manga verlieren können, wie es mir auch schon bei der "Beast Boyfriend" Reihe passiert ist.
Die Handlung ist unvorhersehbar, es kommt irgendwie alles ganz anders und gibt auch kleine Schockmomente. Das hat mir gut gefallen und ich finde es etwas schade, dass es nur eine zweiteilige Reihe gibt, die Handlung wäre in meinen Augen noch ausbaufähiger gewesen und die Charaktere noch tiefgehender. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und bin sehr gespannt, wie die Geschichte wohl für Sora ausgehen wird.

Tolle Geschichte einer noch tolleren Autorin, ich kann den zweiten Band gar nicht erwarten!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen