Sonntag, 28. Januar 2018

Rezension zu "Nisekoi Band 22" [Comic & Manga]

Titel: Nisekoi Band 22
Autor: Naoshi Komi
Verlag: Kazé
Erschienen am: 07.12.2017
Seitenzahl: 192 Seiten
Preis: 6,95 Euro
E-Book: 4,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 22 von 25
Band 23 erscheint am: 01.02.18
Weitere Rezensionen: Band 1-3, Band 4-6, Band 7-9, Band 10-12, Band 13-15, Band 16, Band 17, Band 18, Band 19, Band 20, Band 21
Hier zu kaufen:
Kazé, Amazon


Marikas Freunde eilen zu ihrer Rettung, doch am Ende muss sie sich für das Beste für sich selbst entscheiden. Auch Raku muss langsam eine Entscheidung treffen: Kosaki oder Chitoge? Letztere versucht sich nun richtig ins Zeug zu legen...
Das Cover zeigt, dass in diesem Band die Freundschaft aller im Vordergrund stehen wird und passt so gut zur Handlung.
Die Rettungsaktion, um die es schon im vorigen Band ging, wird hier nun weitergeführt, Marika soll endlich befreit werden. Dieser Band schließt also nahtlos an den Vorgängerband an.
Auch in diesem Teil wird zunehmend mit offenen Karten gespielt, Marika redet über ihre Krankheit und muss schließlich das Beste für sich tun.
Es wird tatsächlich ein bisschen traurig in diesem Band und nun weiß ich auch, dass die Serie mit Band 25 zuende gehen wird. Ich kann die Spannung über die Auflösung, wer das Mädchen mit dem Versprechen ist kaum noch aushalten. Gleichzeitig wird aber auch ausgesiebt und ich bin traurig, dass sich Charaktere verabschieden und die Reihe bald zuende sein wird.
Auch Chitoge scheint zu merken, dass eine Entscheidung bevor steht und legt sich richtig ins Zeug um Raku zu beeindrucken, was natürlich nicht so läuft wie geplant.
Mir gefällt es sehr gut, dass die Geschichte nun große Schritt vorwärts macht, auch wenn ich das Ganze mit einem lachenenden und einem weinenden Auge betrachte. In dieser Fortsetzung werden Spannung, Freundschaft und Emotionen perfekt vereint, doch auch der Humor kommt wie immer nicht zu kurz.
Die Spannung steigt nun wirklich von Band zu Band kontinuierlich an und ich kann den nächsten Band kaum noch erwarten.

Langsam geht es zuende und die Spannung ist kaum noch auszuhalten! Emotional, lustig und spannend!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen