Mittwoch, 24. Januar 2018

Rezension zu "Bitterfrost: Mythos Academy Colorado Band 1"

Titel: Bitterfrost: Mythos Academy Colorado Band 1
Autor: Jennifer Estep
Verlag: ivi
Erschienen am: 02.10.17
Seitenzahl: 384 Seiten, broschiert
Preis: 16,99 Euro
E-Book: 12,99 Euro
Teil einer Reihe: Band 1 von ?
Ableger Reihe von "Mythos Academy"
Hier zu kaufen:
iviAmazon

Mit ihrer »Frost«-Reihe begeisterte Jennifer Estep unzählige Fans in Deutschland. Doch ist der Kampf gegen Lokis Schnitter wirklich vorüber? Auf der Mythos Academy in Colorado geschehen besorgniserregende Ereignisse, aber nur wenige erkennen die Zeichen. Rory Forseti ist eine von ihnen. Trotz ihres jungen Alters hat sich die Spartanerin bereits im Kampf gegen Loki bewiesen. Dennoch ist sie eine Außenseiterin an ihrer Schule, denn ihre Eltern waren Schnitter – Verbrecher im Dienste Lokis. Rorys Vorsätze, endlich Freunde zu finden, werden über den Haufen geworfen, als sie Zeugin eines Mordes wird. Und wie sich herausstellt, stecken auch noch Lokis Schergen dahinter! Rory kann nicht zulassen, dass erneut Menschen durch die Schnitter leiden. Als eine Spezialeinheit sie für den Kampf gegen den Feind rekrutiert, gibt es für Rory kein Zurück mehr.
(Quelle: www.piper.de)
Ich muss gestehen, ich war nie so der Fan von Götter-Geschichten oder Mythologie, ich weiß nicht warum, aber das kann mich einfach nicht mitreißen. Als dann die Mythos Academy Reihe so gehypt wurde, hab ich mich doch noch dran gewagt und ich mochte sie letzendlich wirklich sehr. Der Schreibstil der Autorin war immer so leicht und die Bücher so unterhaltsam geschrieben, dass es richtig Spaß machte. Deswegen wollte ich mich auch an ihrer Ablegereihe versuchen, in der es nun eine andere Mythos Academy und somit um eine andere Protagonistin geht. Rory ist übrigens die Cousine von Gwen und taucht auch schon in der Mythos Academy Reihe auf.
Das Cover sieht wieder klasse aus, es passt gut zu den damaligen broschierten Ausgaben der Mythos Academy Reihe.
Leider ist mir relativ schnell aufgefallen, dass hier alles mit Gwen verglichen wird und es während der Handlung viele Parallelen gibt, selbst der Beginn und die Waffe sind dieselben. Ich finde das etwas schade, auch wenn es andere Nebencharaktere und schon eine neue Geschichte gibt, ähnelt dieser Band doch in einigen Dingen Gwens Geschichte. Ich hätte es besser gefunden, wenn die Autorin hier etwas gänzlich anderes einfließen lässt.
Trotzdem konnte mich der Schreibstil der Autorin wieder gefangen nehmen und ich konnte gar nicht anders als wieder in ihre Bücherwelt abzutauchen. Sie schafft es einfach die Handlung konstant flüssig und spannend zu halten und ehe man es sich als Leser versieht, ist das Buch schon wieder vorbei.
Ich muss gestehen, ich gehöre nicht zu denen, die die Mythos Academy hypen, aber ich mag sie und genauso hält es sich mit diesem Buch. Es war nett zu lesen und hat Spaß gemacht!
Der Auftakt der neuen Mythos Academy Reihe reicht an die ursprünglich Reihe ran - allerdings doch mit ein paar zu großen Ähnlichkeiten!

Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

1 Kommentar:

  1. Huhu ^^,

    ich liebe die "erste Staffel" der Mythos Academy auch wenn mir noch etwas bis zum Finale fehlt. ^^ Trotzdem ist die Freude groß, das es schon weiter geht. Ich finde sie kann einfach schreiben. ♥ Kennst du ihre anderen B+cher auch?

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen