Freitag, 1. Dezember 2017

Rezension zu "Guten Morgen, Dornröschen! Band 4" [Comic & Manga]

Titel: Guten Morgen, Dornröschen Band 4
Autor: Megumi Morino
Verlag: Egmont Manga
Erschienen am: 02.11.17
Seitenzahl: 192 Seiten
Preis: 7,00 Euro
E-Book: 5,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 4 von ?
Weitere Rezensionen: Band 1, Band 2, Band 3
Hier zu kaufen:
Egmont, Amazon


Shizu ist mit Testu und seiner Familie unterwegs und scheint ein fast ganz normales Leben zu führen. Sie trägt sogar einen Kimono und geht mit Tetsu zu einem Fest. Doch dann taucht jemand auf, der wieder alles kaputt zu machen scheint...
Zu Beginn werden nochmal alle Personen vorgestellt, inklusive der verschiedenen Persönlichkeiten von Shizu. Auch die bisherige Geschichte wird in wenigen Sätzen nochmal zusammengefasst, sodass man einen guten Einstieg erhält.
Bei den bisherigen Bänden dieser Reihe war ich immer etwas hin und her gerissen, aber diese vierte Band konnte mich diesmal ziemlich überzeugen.
Die Beziehung zwischen Tetsu und Shizu beginnt enger zu werden und Shizu führt in seiner Gegenwart ein fast ganz normales Leben. Auch die Nebenpersonen kommen hier etwas mehr zur Sprache und es scheint kurzzeitig fast wie in einem normalen Shojo-Manga abzulaufen, ehe sich das Blatt dann doch wieder wendet.
Dieser Band hat mir bisher am meisten Spaß gemacht, vielleicht weil ich das typische Shojo-Genre auch einfach am liebsten mag und Shizu hier einfach nur sie selbst zu sein scheint.
Das Ende war dann natürlich eine Wendung und ziemlich gemein, ich bin schon sehr gespannt, wie es wohl weitergehen wird.
Für mich der bisher beste Band der Reihe und ich freue mich schon auf die Fortsetzung!


Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen