Mittwoch, 29. November 2017

Rezension zu "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" (Band 3) - Schmuckausgabe

Titel: Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Band 3)
Autorin: J.K. Rowling, Übersetzer: Klaus Fritz, Illustrator: Jim Kay
Verlag: Carlsen
Erschienen am: 04.10.17
Seitenzahl: 336 Seiten, gebunden
Preis: 32,00 Euro
E-Book: nicht von der illustrierten Ausgabe
Teil einer Reihe: ja, Band 3 von 7
weitere Rezensionen: Schmuckausgabe Band 1, Band 2
Hier zu kaufen:
Carlsen
Natürlich weiß Harry, dass das Zaubern in den Ferien strengstens verboten ist, und trotzdem befördert er seine schreckliche Tante mit einem Schwebezauber an die Decke. Die Konsequenz ist normalerweise: Schulverweis! Doch Harry wird behandelt wie ein rohes Ei. Hat es etwa damit zu tun, dass ein gefürchteter Verbrecher es auf Harry abgesehen hat? Mit Ron und Hermine versucht Harry ein Geflecht aus Verrat und Rache aufzudröseln und stößt dabei auf Dinge, die ihn fast an seinem Verstand zweifeln lassen.

Allgemeines:
Jim Kays prachtvolle Illustrationen der Welt von Harry Potter verzaubern Fans und neue Leser gleichermaßen. Nun folgt endlich der dritte Band, »Harry Potter und der Gefangene von Askaban«. Dementoren, der Fahrende Ritter, die Karte des Rumtreibers, die Heulende Hütte und Harrys Patronus – zahlreiche Orte, magische Gegenstände und Kreaturen warten nur darauf, von Jim Kay neu interpretiert zu werden!
»Als ich Jim Kays Illustrationen zum ersten Mal gesehen habe, war das ein sehr bewegender Moment. Ich finde seine Interpretation von Harry Potters Welt großartig und fühle mich geehrt, dass er diese Welt mit seiner Kunst zum Leben erweckt hat.« (J.K. Rowling)

Dies ist der dritte Band der Harry-Potter-Serie, die Generationen geprägt hat.

(Quelle: www.carlsen.de)
Als großer Fan der gesamten Harry Potter Reihe und ebenfalls großer Fan von Jim Kays Illustrationen war klar, dass ich auch den dritten Band als Schmuckausgabe haben muss. Ich liebe diese schweren, großen Bücher. Es ist als würde man ein besonderes, lieb gewonnenes Märchenbuch öffnen. Die Seiten sind dick und glatt, auf jeder von ihnen findet man eine Illustration oder der Hintergrund ist besonders gewählt.

Zur Geschichte an sich muss ich denke ich nichts sagen, als großer Potterhead liebe ich alle Bücher und somit auch den sehr spannenden dritten Band.
Die Bilder sind immer sehr passend zum Inhalt gewählt und sehen wirklich wunderschön aus. Ich muss jedoch gestehen, dass ich mir noch mehr Illustrationen allgemeien gewünscht hätte und auch noch mehr von den Lieblingsfiguren. Mir waren die Bilder hier diesmal fast zu wenig.
Dennoch schafft es Jim Kay die Momente wieder perfekt einzufangen und auch die Stimmung wunderbar rüber zu bringen.


Mir gefällt auch, dass die Bilder nicht verniedlicht wurden oder zu kitschig sind. Es ist eben kein Kinderbuch, Harry Potter ist für jedes Alter. Man kann es auch als Erwachsener selbst lesen und sich an den tollen Bildern erfreuen, oder eben seinen Kindern vorlesen.

Manchmal sind die Seiten auch einfach einfarbig und beziehen sich damit auf die Umgebung der Geschichte in dem Moment. Auch die Kapitelanfänge sind jeweils wieder toll untermalt worden.
Ich weiß gar nicht was ich sagen soll, außer, dass ich die Schmuckausgaben einfach liebe und es kaum erwarten kann, dass der vierte Band erscheint. Ich möchte diese besonderen Bücher nicht mehr missen!
Ich wünsche mir einfach noch mehr! mehr Illustrationen in den Büchern, mehr Bücher, mehr von Jim Kay! Mehr, mehr, mehr! Für jeden Harry Potter Fan DAS tollste Geschenk überhaupt!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen