Samstag, 7. Oktober 2017

Rezension zu "Nisekoi Band 20" [Comic & Manga]

Titel: Nisekoi Band 20
Autor: Naoshi Komi
Verlag: Kazé
Erschienen am: 03.08.2017
Seitenzahl: 192 Seiten
Preis: 6,95 Euro
E-Book: 4,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 20 von ?
Band 21 erscheint am: 05.10.17
Weitere Rezensionen:  Band 1-3Band 4-6Band 7-9Band 10-12Band 13-15Band 16Band 17Band 18, Band 19
Hier zu kaufen:
Kazé, Amazon
Raku und Marika werden endlich von der Insel gerettet. Doch Marikas Plan Raku näher zu kommen ging nicht auf, stattdessen wird Raku klar, dass er endlich Klartext reden muss, was seine Gefühle betrifft. Yui hat scheinbar dieselbe Idee...
Ich habe vorher noch nie eine Mangareihe gelesen, die so viele Bände hat. Mir gefällt das sehr, da die Charaktere einem sehr ans Herz wachsen und man sich auf jeden Folgeband mehr freut.
Zu Beginn werden nochmal alle Charaktere vorgestellt und auch die bisherige Geschichte wird mit den wichtigsten Dingen grob zusammengefasst.
Was mir an diesem Band besonders gut gefallen hat, ist, dass es Entwicklungen gibt. Bisher war es eher immer so, dass die Reihe auf der Stelle trat und sich mit kleinen Alltagsgeschichten beschäftigte. Nur selten ging es mit dem eigentlichen Geheimnis vorran.
In diesem Band merkt Raku endlich, dass er sich entscheiden muss und zu seinen Gefühlen stehen sollte. Er möchte Klartext reden und somit auch einer Entscheidung näher kommen. Das Ganze klingt auch ein wenig danach, als ob die Mangareihe ihr Ende bald finden könnte, was ich nicht hoffe.
Es kommt mir so vor, als ob nun nach und nach Figuren ausscheiden sollen und bald die finale Entscheidung getroffen wird und das Geheimnis gelüftet wird.
Das hebt die Spannung deutlich an und ich habe diesen Band richtig verschlungen. Ich kann es gar nicht erwarten, bis der nächste Band erscheinen wird!
Ein spannender Band dieser tollen Reihe, der scheinbar die Entscheidung voran treiben soll!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen