Freitag, 4. August 2017

Rezension zu "Haus der Sonne Band 6" [Comic & Manga]

Titel: Haus der Sonne Band 6
Autor: Taamo
Verlag: Tokyopop
Erschienen am: 20.07.17
Seitenzahl: 192 Seiten
Preis: 6,50 Euro
E-Book: nein
Teil einer Reihe: ja, Band 6 von ?
Weitere Rezensionen:  Band 1Band 2Band 3Band 4, Band 5
Hier zu kaufen:
Tokyopop, Amazon

Nicht nur dass Daiki nun zurück kommt und wieder bei Mao und Hiro leben wird, sondern auch Maos Stiefmutter mischt ihr Leben auf, indem sie Mao bittet zurück zu kommen und bei ihr und ihrem Vater zu leben. Außerdem scheint Daiki in jemanden verliebt zu sein...
Ich habe mich schon sehr auf die Fortsetzung dieser Reihe gefreut und mir diesen Band aus dem Juliprogramm gleich als erstes geschnappt.
Das Cover ist wie immer schön, es passt zum Sommer und symbolisiert den Zusammenhalt dieser ungewöhnlichen Familie.
Der Einstieg gelang mir ganz leicht, zu Beginn werden die Charaktere nochmal vorgestellt und das bisher Geschehene nochmal kurz zusammen gefasst.
Ich mag diese Geschichte so sehr, weil sie authentisch und ganz anders ist, als die üblichen Shojo-Mangas. Die Charaktere sind alle sehr eigen und die zwischenmenschlichen Beziehungen kompliziert und verworren.
In dem sechsten Band dieser Mangareihe, geht es im Laufe der Geschichte um viele Dinge. Daiki, der zurückkommt, Maos Stiefmutter, die Mao zurück haben möchte, Maos Freunde aus der Schule, die auch ihre Probleme haben... Und mitten drin Mao mit ihren Gefühlen für Hiro, die sie nicht zulassen möchte.
Es scheint einfach wie im wirklichen Leben. Die Seiten flogen nur so vorbei, es macht einfach Spaß Mao zu begleiten und zu sehen, wie die Geschichte sich Stück für Stück weiter entwickelt.
Es wird nie langweilig, obwohl auch nicht viel aufeinmal passiert. Ich habe die Charaktere richtig ins Herz geschlossen und bin schon gespannt, wie es weitergehen wird.
Die Zeichnungen passen wie immer perfekt, sie sind anders, kantiger und unausgefeilter, genau wie die Figuren der Geschichte.
Eine Shojo-Reihe, die einfach anders ist und mich genau damit immer wieder voll überzeugt!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen