Mittwoch, 2. August 2017

Rezension zu "Ewig - Wenn Liebe entflammt" (Band 2)

Titel: Ewig - Wenn Liebe entflammt (Band 2)
Autorin: Rihannon Thomas
Verlag: Sauerländer
Erschienen am: 22.06.17
Seitenzahl: 416 Seiten, gebunden
Preis: 16,99 Euro
E-Book: 14,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 2 von 2
Weitere Rezensionen: Band 1
Hier zu kaufen:
Sauerländer, Amazon

Ein ganz neues Happy End für Aurora.
Nach hundert Jahren Schlaf geweckt durch den Kuss eines Prinzen - Auroras Leben sollte eigentlich wie ein Märchen sein. Doch die Realität sieht anders aus: ein tyrannischer Herrscher hat sich des Thrones ihrer Familie bemächtigt und unterdrückt ihr Volk. Das darf nicht sein, beschließt Aurora. Um ihre Untertanen zu befreien, macht sie sich auf den Weg in das weit entfernte Königreich von Prinz Finnegan - der sie liebt und den sie hasst. Und der weit mehr über die Magie, die in Aurora schlummert, zu wissen scheint als sie selbst. Und vor allem über ihre rätselhafte Verbindung zu den Drachen, die das Königkreich von Prinz Finnegan seit Jahren bedrohen.
Während Aurora, vom König zur Verräterin erklärt und von seinen Soldaten verfolgt, um ihr Leben fürchten muss, wird ihre magische Gabe immer stärker - genauso wie ihre Gewissheit: Sie wird nicht nur ihr Volk retten, sondern eines Tages auch den Fluch brechen, mit dem sie vor hundert Jahren bei ihrer Geburt belegt wurde. Ein Fluch, der ihr für immer jedes Glück und die große Liebe versagt. Aurora kämpft um ihr Leben, ihre Liebe und ihr Königreich.
(Quelle: www.fischerverlage.de)
Der erste Band dieser Dilogie hat mir sehr gut gefallen und bei dem offenen Ende freute ich mich schon sehr auf die Fortsetzung.
Das Cover an sich gefällt mir ehrlich gesagt nicht so sehr, wie bereits in meiner ersten Rezenion erwähnt, erinnert mich es irgendwie an so ein Frauenmodemagazin oder ähnliches.
Der Einstieg in den zweiten Band gelang mir relativ gut, da der erste Band noch frisch in meinem Gedächtnis war. Die Erscheinungstermine lagen hier nicht sehr weit auseinander.
Während mich im ersten Band gerade die Parallelen zu Dornröschen begeistert haben, fehlten mir diese im zweiten Teil gänzlich. Ich mochte am ersten Band sehr, dass die Geschichte von Dornröschen quasi neu interpretiert und weiter erzählt wurde. Wie geht es weiter, nachdem Dornröschen erwacht ist? Der zweite Band verliert diesen Faden irgendwie und es entsteht eine gänzlich eigene Geschichte, was ja aber auch nicht schlecht ist.
Der Schreibstil ist wie schon beim ersten Band flüssig und lässt sich leicht weg lesen. Auch ist das Buch im Laufe der Geschichte etwas mehr action geladener als Band 1. Trotzdem muss ich gestehen, konnte mich der zweite Teil leider nicht ganz so mitreissen, wie der erste. Mir fehlte irgendwie die Spannung, das Unerwartete, der "Wow-Effekt".
Aurora als Protagonistin hat sich weiter entwickelt und auch von Prinz Finnegan erfahren wir mehr, den ich schon im ersten Band interessant fand.
Das Ende war in Ordnung, hat mich jetzt aber auch nicht umgehauen. Alles in allem hat es mir Spaß gemacht weiterzulesen, aber richtig fesseln konnte es mich nicht. Das Buch ist so ein typisches "schöne Idee, nett zu lesen" - Buch, das man gerne mal lesen kann, wenn man Märchen und Fanatsy mag - aber auch nicht zwingend lesen muss.
Auch wenn ich den zweiten Teil etwas schwächer fand als den ersten, so ist die Dilogie doch im Ganzen lesenswert für Märchen- und Fantasyfans.

Rockt mein Herz mit 3 von 5 Punkten!


Kommentare:

  1. Hallo Liebes,

    mich konnte Band 1 schon nicht ganz überzeugen. Habe Band 2 daher nicht mehr gelesen. Aber beim ersten Band kann ich auch sagen: nett zu lesen aber kein muss. Danke für deine ehrliche Meinung!

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. First time I am visiting this blog. I found so many entertaining stuff in this blog, especially its discussion. From the tons of comments on your articles, I guess I am not the only one having all the leisure here! Keep up the excellent work. I think this is engaging and eye-opening material. Thank you so much for caring about your content and your readers.

    Visit : essay writing service reviews

    AntwortenLöschen
  3. Hey meine Liebe,

    ich habe den zweiten Teil auch gelesen und das obwohl der erste auch nur mittelmäßig war. Trotz allem wollte ich gerne wissen wie es weitergeht und letztlich muss ich dir zustimmen. Es ist insgesamt eine nette Geschichte, welche aber nicht zwingend ein Muss ist. ^^ Eigentlich wirklich sehr schade.

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen