Dienstag, 4. Juli 2017

Blogtour Infiziert Tag 2 - mit Gewinnspiel

Willkommen zum zweiten Tag unserer Blogtour zu "Infiziert".



Heute bekommt ihr eine kleine Textstelle aus dem Buch mit dem dazu passenden Handzettel. Callie ist eine wichtige Person im Buch und wird vermisst! Viel Spaß!

"Ich bücke mich und stelle das Schwarze Brett wieder auf. Beim Sturz sind einige Zettel abgefallen, aber ich muss jetzt schleunigst raus hier. Da sehe ich sie. Das Mädchen. Sie blickt mich von einem Zettel am Boden aus an. Langes dunkles, fast schwarzes Haar. Unvergessliche blaue Augen, zum einen, weil sie nicht zu dem dunklen Haar passen und zum anderen, weil sie so gehetzt wirken – auf dem Bild und auch damals, als sie mich angesehen hat..."




Meine Rezension zum Buch findet ihr HIER.


Gewinnspiel

Während der Blogtour dürfen wir gleich 10 Exemplare des Buches an euch verlosen!! Also macht jeden Tag mit und hüpft in den Lostopf!


Beantwortet in den Kommentaren folgende Frage:

Was würdest du machen, wenn du später feststellst, dass du ein vermisstes Mädchen am Tag ihres Verschwindens noch gesehen hast?

Außerdem freuen wir uns alle immer sehr über neue Follower auf unseren Blogs und Facebookseiten :-)

Teilnahmebedingungen:
- Teilnehmen können alle volljährigen Personen oder ab 14 Jahren mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten, die einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz haben.
- Um zu gewinnen müssen die jeweiligen Fragen auf den Blogs in den Kommentaren beantwortet werden. Pro beantworteter Frage gibt es ein Los.
- Die Lose kommen alle in einen Topf, die Gewinner werden per Zufall ausgelost.
- Die Teilnahme ist vom 3. Juli 2017 bis einschließlich zum 13. Juli 2017 möglich. Die Gewinner werden am 14. Juli 2017 auf den Blogs bekannt gegeben.
- Keine Barauszahlung, kein Ersatz bei Verlust auf dem Versandweg.


Blogfahrplan:

3. Juli: Lenas Welt der Bücher: Buchvorstellung + Vorstellung bisheriger Bücher
4. Juli: Büchersüchtiges Herz³: Handzettel: Callie vermisst
5. Juli: Books on Fire: Coververgleich
6. Juli: Die fantastische Bücherwelt: Artikel in einer Fachzeitschrift über CERN und Antimaterie
7. Juli: About Books: Headliner: Aktuelle Lage zur Infektion in Schottland (fiktiver Zeitungsartikel)
8. Juli: Goldkindchen: Thema Infiziert in fiktiver Fachzeitschrift
9. Juli: Schlunzen-Bücher: Thema Geister in fiktiver esoterischer Zeitschrift
10. Juli: Kathleen's Bücherwelt: Thema Mobbing in fiktiver Schülerzeitung
11. Juli: Nusscookies Bücherliebe: fiktives Interview mit Menschen von der Straße über die Lage, Ängste etc.
12. Juli: Sophias Bookplanet: Interview mit Teri Terry

Kommentare:

  1. Sofort eine Meldung an die Polizei geben....

    Danke für das Gewinnspiel
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Kennst du schon unsere Gruppe für Blogtouren auf Facebook? Vielleicht magst du ja mal vorbeischauen? :)
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Guten morgen Liebes,

    ich würde natürlich sofort zur Polizei gehen und alle Details mitteilen, an die ich mich erinnern kann!

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde mich auch sofort bei der Polizei melden. Schon kleine Hinweise können manchmal helfen.

    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  5. Huhu natürlich würde ich mich sofort an die Polizei wenden und mich so an der suche beteiligen und helfen. LG julia

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,

    ich kann nur zustimmen, ich würde auch direkt zur Polizei gehen und möglichst genau wiedergeben wo ich das Mädchen gesehen habe,

    Liebe Grüße
    Isabelle
    isabelle.wendler[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen <3
    Ich wüsste glaube ich noch nicht wirklich was ich machen soll. Ich wäre glaube ich so neugirig, was mit dem Mädchen passiert ist, dass ich selbst ein wenig rumschnüffel. Klar würde ich auch zur Polizei gehen aber mich würde der Fall schon ziemlich interessieren.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Huhu! :)

    Ich würde auf jeden Fall zur Polizei gehen und meine Informationen bezüglich Ort und Zeit weitergeben. Vielleicht mache ich mich an Ort und Stelle auch selbst noch auf die Suche - wer weiß?! ;)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    bookblossom@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  9. Huhu, natürlich würde ich mich sofort an die Polizei wenden und hoffen das meine Hinweise etwas bringen. Liebe Grüße Stephi vom Buechersalat

    AntwortenLöschen
  10. Hallo und guten Tag,

    ich würde mich sicherlich dann sofort mit meinem Beobachtung zur Polizei begeben und eine Aussage machen.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    auch ich würde mich an die Polizei wenden und vorher gut überlegen, was wichtig sein könnte, woran ich mich erinner und mir schon mal Stichworte machen. Und natürlich hoffen, dass ich weiterhelfen kann.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Ich würde es der Polizei melden.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaub ich wäre ziemlich geschockt und mir wäre furchtbar schlecht. Direkt nachdem ich es erfahren würde, würde ich mich auf den Weg zur Polizei machen und anschließend direkt bei den Eltern vorbeischauen (sofern das die Polizei erlaubt) um auch ihnen von der Begegnung zu erzählen. Sowas möchte ich allerdings wirklich nicht im realen Leben mal zu erleben...

    AntwortenLöschen
  14. Huhu :)

    Danke dir für deinen Beitrag.

    Ich würde wohl auch die Polizei informieren, würde aber auch selbst zu neugierig sein und nachforschen. 🙈😎

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  15. Huhu,

    also ich würde mich wohl ganz komisch und unwohl fühlen, aber dann natürlich auch zur Polizei gehen und versuchen mit einen Infos zu helfen.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  16. Ich glaube das wäre ein wirklich komisches Gefühl und ich würde mich ständig fragen, ob ich irgendetwas hätte tun können um es zu verhindern.
    Auf jeden Fall würde ich der Polizei Bescheid geben und hoffen, das mein Hinweis irgenwie helfen kann.

    LG Susan

    AntwortenLöschen
  17. Hey!
    Ich wäre mega nervös und aufgeregt und würde sofort eine meldung an die polizei gebenich....und ich müsste daran denken wie es ihr geht, wo sie sein könnte usw....es würde mich definitiv beschäftigen!

    Lg Carina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    also mir ließe das keine Ruhe! Ich würde versuchen, soviele Details wie möglich zu notieren und mich das bei der Polizei melden. Wahrscheinlich wär es das beste, nochmal zu dem Ort zu gehen, um die Erinnerungen zu aktivieren?
    LG, Christina

    AntwortenLöschen
  19. Auf jeden Fall umgehend zur Polizei gehen und so genau wie möglich schildern, was ich gesehen habe. Alles kann wichtig sein.
    Liebe Grüße von Caty

    AntwortenLöschen
  20. Hallo!
    Die Familie und die Polizei ist sicher dankbar für jeden Hinweis...und wäre ich an ihrer Stelle wäre ich es genauso - deswegen keine Frage: Natürlich würde ich es der Polizei melden.

    Liebe Grüße
    Martina
    stamplover@gmx.at

    AntwortenLöschen
  21. Huhu,
    Ich würde so wie die anderen natürlich auch zur Polizei gehen. Da ich micjh freuen würde wäre ich in der Situation der die die Person vermisst um wenigstens ein Hinweis zu erhalten. Denn ich denke in solch einer Situation freut man sich über jede kleine Info.
    LG
    Meli

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen,

    ich würde zur Polizei gehen und eine Aussage machen. Die Handynummer auf der Vermisstenanzeige würde ich nicht anrufen. Wer weiß, wer da hinter steckt. Müssen ja nicht immer Menschen mit guten Absichten sein. Daher lieber offiziel über die Polizei.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Huhu Janine,
    ich würde die Polizei benachrichtigen.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  24. Huhu
    natürlich würde ich die Polizei verständigen. Mein Hinweis könnte sie ja weiter bringen.

    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  25. Hey,
    ich würde sofort zur Polizei gehen. Vielleicht habe ich ja was wichtiges bemerkt, was hilft das Mädchen zu finden? Wenn ja und ich nichts täte, hätte ich ein megagroßes schlechtes Gewissen.
    lg, Tine

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Liebes,

    vielen Dank für deinen Beitrag :)
    Ich würde auch auf jeden Fall sofort Meldung bei der Polizei machen.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  27. Huhu Janine,

    Ich würde wohl auch sofort der Polizei Bescheid geben. Vielleicht kann ich damit ja zu den Ermittlungen beitragen.

    LG, Celina

    AntwortenLöschen
  28. Hi,

    das ist eine gute Frage....auf alle Fälle der Polizei Bescheid geben. Wie ich mich kenne, wäre ich wahrscheinlich mega unsicher, ob ich sie auch wirklich gesehen habe. Aber wenn es dann so wäre, dass ich mir sicher wäre, dann auf jeden Fall Bescheid geben und die Ermittlungen unterstützen!!
    Es muss schrecklich sein für die Angehörigen und Freunde, wenn jemand verschwindet.....

    Lg
    Gaby

    AntwortenLöschen
  29. Eine spannende Blogtour, die ich sehr gern mit verfolge. Danke für deinen Beitrag.

    Zur Frage :
    Natürlich sofort Kontakt mit der Polizei aufnehmen. Jeder Hinweis kann ja helfen Callie wieder zu finden.


    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  30. Hallo,
    ich schließ mich da den anderen an. Außer der Polizei alles mitzuteilen wüsste ich auch nicht, was ich tun sollte. Ich würde vorher aber wahrscheinlich einen gewaltigen Schreck kriegen und mir würde das Herz laut klopfen.
    Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Janine,

    Ich würde es der Polizei melden, denn jeder Hinweis kann wichtig sein 😀

    AntwortenLöschen
  32. Hallo,
    also ich würde das auf jeden Fall der Polizei melden. Schließlich ist bei so was jeder Hinweis hilfreich und kann gegebenenfalls Leben retten.

    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  33. Hallo .

    Wenn feststellen würde , dass ich das vermisstes Mädchen am Tag ihres Verschwindens gesehen habe würde ich sofort
    zu Polizei gehen und melden was ich gesehen habe.

    Liebe Grüße Margareta (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  34. Huhu,

    ich würde sofort zur Polizei gehen und ihnen sagen wo genau ich sie gesehen habe, in der Hoffnung sie bei der Suche nach ihr unterstützen zu können.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  35. Hallo,

    deine Tagesfrage ist echt nicht leicht zu beantworten. Aber ich würde zur Polizei gehen und denen diese Information geben und würde ihnen jedes Detail nennen das mir noch einfällt. Immerhin kann noch der kleinste Hinweis wichtig sein und zum finden des mädchens beitragen.

    Liebe Grüße,
    Benny

    AntwortenLöschen
  36. Hallo :D
    ich würde wohl direkt zur Polizei gehen und eine Aussage machen. Aber ich kann mir sowas garnicht vorstellen, wahrscheinlich würd ich erstmal in Panik geraten und ein ganz mulmiges Gefühl bekommen. Vielleicht würd ich auch erstmal meinen Mann anrufen bevor ich zur Polizei gehe bzw unterwegs anrufen.

    lg Sally

    AntwortenLöschen
  37. Ich würde zur Polizei gehen und alles berichten was ich gesehen habe vielleicht ist das der Hinweis!

    AntwortenLöschen
  38. Huhu :)

    Ich würde in einer solchen Situation ebenfalls schnellstmöglich die Polizei aufsuchen und berichten, was ich gesehen habe…

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen