Samstag, 25. Februar 2017

Yomis Time Warp Weekend präsentiert: Dark Heroine + Gewinnspiel


(Einhorn gezeichnet von Melis Art)

Willkommen zu unserem nächsten Wochenende mit "Yomis Time Warp Weekend" !!
Sonja von Lovin Books und ich haben diese Aktion ins Leben gerufen, damit ältere Bücher nicht in Vergessenheit geraten.
Jeden Samstag werde ich eine Rezension zu einem etwas älteren Buch nochmal neu posten - und Sonja am Sonntag zum selben Buch.

Ihr seid eingeladen mit zu machen!! Wenn ihr das jeweilige Buch auch schon rezensiert habt, postet Samstags oder Sonntags auf euren Blogs die Rezension nochmal neu und/oder auf euren Social Network Kanälen den Link zu eurer Rezension mit dem Hashtag #YomisTimeWarpWeekend - und schenkt somit in Vergessenheit geratenen Büchern neue Aufmerksamkeit!! Wir würden uns wahnsnnig freuen, wenn ihr mitmacht!

Heute hat uns Yomi "Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir" mitgebracht - viel Spaß!

Psst: Am Ende gibt es auch noch ein Gewinnspiel!


Broschiert
Taschenbuch
Titel: Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir (Band 1)
Autorin: Abigail Gibbs
Verlag: Piper 
Erschienen am: 14.04.2014
Seitenzahl: 608 Seiten
Preis: Broschiert: 16,99 Euro
Taschenbuch: 9,99 Euro
E-Book: 8,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 1 von ?
weitere Rezensionen: Band 2
Hier zu kaufen:
Piper, Amazon


Violet wartet auf dem Trafalgar Square auf ihre Freundin, als sie Zeugin eines Massenmordes wird. Die Täter verschleppen sie in ihr Herrenhaus und schon bald muss sie herausfinden, dass es sich nicht um Menschen, sondern um Vampire handelt, denen sie nicht lange widerstehen kann. Besonders Kaspar ist geheimnisvoll und anziehend. Doch anstatt sie zu töten, soll sie bei der Vampirfamilie bleiben und einer Verwandlung zustimmen, um den Krieg zwischen Mensch und Vampir zu verhindern. Doch was hat es mit der Prophezeiung auf sich und wer sind die Dark Heroines?
Ich muss gestehen - ich bin immer noch völlig außer Atem. Meine Liebesgeschichte mit diesem Buch begann wie folgt:
Als ich es das erste Mal im Buchladen sah, landete es sofort in meinen Händen. Das Cover hatte so etwas düsteres, geheimnisvolles und anziehendes. Nach dem Klappentext wusste ich schon, dass es unbedingt mit zu mir nach Hause muss, da ich Vampire wirklich liebe, aber ich in letzter Zeit kaum Geschichten fand, die mich faszinieren. Ich muss gestehen, dass ich ein absoluter Twilight-Fan bin, von Anfang an. Als ich dieses Buch sah, schöpfte ich diese kleine glitzernde Hoffnung, dass es endlich wieder ein absoluter Kracher unter den Vampirgeschichten sein könnte - und ich hatte Recht! 
Ich begann zu lesen und war wie in einem Sog, ich konnte das Buch kaum weglegen und trotz meiner letzten Leseflauten, bei denen ich 2 Wochen brauchte für Bücher mit weitaus weniger Seiten, habe ich dieses Buch mit 600 fantastischen Seiten in nur 3 kurzen nachmittagen verschlungen!
Violet ist eine fanastische Hauptfigur, vielleicht eine derer, mit denen ich mich bisher am besten selbst identifizieren kann. Sie ist tiefgründig, nachdenklich, sensibel, lässt ihre Gefühle raus und dennoch lässt sie sich nichts gefallen und hat immer einen Spruch auf Lager, wenn ihr was gegen den Strich geht.
Kaspar ist genau der perfekte Traumtyp, den ein gutes Vampirbuch braucht. Er ist so heiss - Mädels holt schon mal Eiswürfel raus, mir verging zwischendurch das Atmen. Ich glaube, Kaspar wäre die Romanfigur, könnte ich mir eine von allen aussuchen, die ich wählen würde.
Dieses Buch kann aber noch viel mehr, es ist nicht das typische Mädchen verliebt sich in bösen Vampir-Kitsch-Buch, nein es hat so eine faszinierende Welt geschaffen, die sich definitiv von anderen abhebt. Da gibt es Slayer, Hunter, Abtrünnige, Vampire, Menschen, Dimensionen, Sage, Dark Heroines, eine so komplexe Fantasywelt, das vermutlich noch einige weitere Bände kommen könnten. Ich war absolut in Violet drin, wie sie Stück für Stück diese Welt entdeckt, Fragen stellt, fasziniert ist. Zu Beginn war man einfach neugierig, was auf einen zukommt, in der Mitte fasste man dann Vertrauen, gewöhnte sich an die Romanfiguren, baute Beziehungen und Sympathien auf (oder auch nicht) und zum Ende hin wurde es richtig, richtig spannend. Manchmal liessen mich ein paar Seiten mit einem Fragezeichen im Gesicht zurück, aber zum Schluss hatte ich das befriedigende Gefühl, dass all meine Fragen geklärt wurden, und ich doch noch alles gut nachvollziehen konnte. Die letzte Seite des Buches ist so typisch, dass ich lachen musste, natürlich ein Ende, wo man den nächsten Band überhaupt nicht erwarten kann.
Dieses Buch hat alles, Action, Blut, Spannung, Erotik, Gefühle, Geheimnisse, Helden, Fantasie, Humor, und das wichtigste: Es macht solche Lust auf mehr!
Sollte ich es empfehlen würde ich sagen: Ein Buch für Fans von Twilight, Shadow Falls Camp, City of Bones und Blutsbande (von Jennifer Armentrout), das trotzdem noch jede Menge Neues einbringt!
Ich habe mich total verliebt und behaupte: Das hier ist ein MUST READ!


Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Gewinnspiel:


Yomi hat uns von ihrer Zeitreise ein Exemplar von "Dark Heroine" mitgebracht und wir möchten es jetzt an EUCH verlosen!!

Gewinnen könnt ihr wie folgt:

- folgt meinem Blog und auch dem von Lovin Books bei Blogspot, Facebook und Instagram
- kommentiert (und liked) heute und morgen soviel wie ihr könnt bei folgenden Postings:


* Mein Blogpost
* Blogpost bei Lovin Books
* Mein Facebookpost
* Facebookpost bei Lovin Books
* Mein Instagrampost
* Instgrampost bei Lovinbooks


Für jeden Kommentar gibt es ein Los! Sagt uns einfach, ob ihr Vampirbücher mögt und welche am liebsten.


Teilnahmebedingungen:

-Wer darf teilnehmen? Minderjährige nur mit Erlaubnis der Eltern, nur Teilnehmer aus Deutschland. Teilnehmer aus dem Ausland sind ebenfalls zugelassen, sofern diese das Porto selbst tragen.
- Die Gewinner werden ausgelost und stimmen durch ihre Teilnahme zu, namentlich auf meinem Blog und meiner Facebookseite genannt zu werden.
- Das Gewinnspiel startet am 25.02.17 und endet am 03.03.17 um 23:59 Uhr.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Eure Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel und den Versand benutzt und danach gelöscht.
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmt ihr zu, dass eure Adresse ausschließlich für den Versand des Gewinns an die Sponsoren weitergegeben werden darf.
- Eine Haftung für den Versand ist ausgeschlossen.
- Meldet sich der Gewinner auf unsere Nachricht innerhalb von 7 Tagen nicht, wird neu ausgelost.
- Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook.

Kommentare:

  1. Du bist ja hin und weg :) Und sehr super geschrieben. Ich will es jetzt sofort lesen :)
    Mich fasziniert ja das Cover alleine schon und ich mag Vampirgeschichten. Aber durch deine Rezi und wie du geschrieben hast, sooo toll, wächst wieder mal meine Wuli :)

    Danke <3

    Liebste Grüße und noch einen schönen Abend :)
    Patrizia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Janine,
    Twillight hat mich zum Bücherwurm mutieren lassen. Danach hab ich auch viele Vampirbücher gelesen. Mir hat die "Vampire Academy" noch besser gefallen als "Twillight". Die "Dark Heroin" Bücher stehen schon ewig auf meiner Wunschliste. Deine Meinung dazu hört sich sehr überzeugend an. Muss ich mir dann wohl doch mal endlich zulegen.
    Liebe Grüße
    Anke, der kleine Bücherwurm

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!

    Ich mache zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Gewinnspielseite geteilt ;)

    Ich drücke allen die Daumen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    oh ja ich mag Vampirbücher super gern z.B. Tanz des Blutes: Black Dagger Legacy von J. R. Ward

    Liebe Grüße
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Deine Rezension liest sich toll und da meine beiden Töchter und ich Bücher dieser Art lieben, versuche ich gerne mein Glück.
    Über gemeinsamen Lesestoff freuen wir uns immer.

    Auf Facebook folge ich Dir unter Elke Sonne.

    Liebe Grüße
    Elke

    elke-1974 @ gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    das Buch ist mir ehrlich gesagt gar nicht so präsent gewesen... vielen Dank deshalb für die Vorstellung, da es sehr interessant klingt, ich würde gerne mein Glück versuchen :)
    Ich folge per bloglovin :)

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo meine Liebe,
    also meine Liebe für Vampirbücher begann schon im zarten Kindesalter mit dem kleinen Vampir. Während meiner Teenagerzeit kamen dann Anne Rice und ihre Vampire, unter anderem Lestats Geschichten, Interview mit einem Vampir und so...Vampire sind cool.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich folge euch bei Instagram als derbuecherkessel :-) Liebe Grüße

      Löschen