Dienstag, 14. Februar 2017

Rezension zu "One week friends (Band 1)" [Comic & Manga]

Titel: One week friends (Band 1)
Autor: Matcha Hazuki, Übersetzung: Yuki Kowalsky
Verlag: Carlsen Manga
Erschienen am: 31.01.17
Seitenzahl: 162 Seiten
Preis: 6,99 Euro
E-Book: nein
Teil einer Reihe: ja, Band 1 von ?
Band 2 erscheint am: 02.05.17
Hier zu kaufen:
Carlsen


Kaori ist immer allein und eine Außenseiterin in ihrer Klasse. Doch Yuki fasst einen Entschluss - er möchte mit ihr befreundet sein. Doch das erweist sich als gar nicht so einfach, denn eigentlich möchte Kaori keine Freunde, da sie jeden Sonntag immer wieder all ihre Freunde vergisst und die vorige Woche ausgelöscht wird...
Das Cover fand ich schon auf den ersten Blick gleich unglaublich süß und der Klappentext klang auch noch wunderschön - da war klar, das ist genau der richtige Manga für mich.
Der Einstieg gelang mir ganz leicht, wir lernen zuerst Yuki kennen und wie er sich Gedanken über das einsame Mädchen Kaori in seiner Klasse macht.
Es macht Spaß, ihm dabei zuzusehen, wie er Kaori näher kommt und sich mit ihr anfreunden möchte. Es ist total süß, wie beiden sich langsam näherkommen und Freunde werden - bis die Woche um ist und es uns quasi das Herz zerreißt. Yuki muss von vorn beginnen und es ist einfach nur traurig und dramatisch.
Die Charaktere sind sehr besonders und unterschiedlich, auch Yukis Freund spielt da perfekt rein.
Die Geschichte ist im Verlauf ingesamt sehr ruhig und gefühlvoll gehalten, es passiert nicht wirklich viel, sondern beschränkt sich auf Dialoge und die Tatsache, dass Kaori immer wieder ihr Gedächtnis verliert.
Der Manga berührt auf seine eigene Art und Weise und man möchte eigentlich gleich losziehen und sich mit jemandem anfreunden. Die Zeichnungen passen perfekt dazu, sie sind anders, haben ihren eigenen Stil und drücken irgendwie eine süße Traurigkeit aus.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und bin gespannt, wie es für Kaori und Yuki wohl weitergehen wird.

Gefühlvoll und besonders - ein etwas anderer Manga über Freundschaft, der mit seiner leisen Emotionalität überzeugt.

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

1 Kommentar:

  1. Hey meine Liebe,

    wieder ein tolles Cover und auch wenn ich den Mangas nicht mehr so verfallen bin, wäre es schon mal wieder toll in eine Geschichte einzutauchen. J

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen