Mittwoch, 1. Februar 2017

Rezension zu "Miyako - Auf den Schwingen der Zeit Band 6" [Comic & Manga]

Titel: Miyako - Auf den Schwingen der Zeit (Band 6)
Autor: Kyoko Kumagai
Verlag: Tokyopop
Erschienen am: 12.01.17
Seitenzahl: 192 Seiten
Preis: 6,50 Euro
E-Book: 3,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 6 von ?
weitere Rezensionen: Band 1, Band 2, Band 4, Band 5
Hier zu kaufen:
Tokyopop, Amazon

Trotz Miyakos Reise zurück in die Vergangenheit, läuft es alles so, dass sie am Ende wieder bereit ist, sich umzubringen. Doch da taucht plötzlich ein anderer, viel älterer Tsukasa auf, der Miyako um etwas bitten will...
Das Cover dieses Bandes ist ganz anders, als das der vorherigen Bände dieser Reihe. Während die anderen immer verspielt und romantisch wirken, ist dieses eher etwas düster gehalten.
Nach dem sehr emotionalen fünften Band war ich gespannt, wie es weitergehen würde.
Dank der vielen Erklärungen auf den ersten Seiten findet man gut wieder in die Geschichte hinein und es werden auch Hilfen aufgrund der vielen Zeitlinien gestellt.
Das ist auch notwendig, wie ich finde, denn aufgrund der vielen Zeitsprünge und Charaktere kann das alles sehr verwirrend sein.
Die Geschichte sorgt im Laufe der Handlung immer wieder für Überraschungen und ist nie vorhersehbar, was mir sehr gut gefällt. Was mich jedoch ein wenig verwirrt, ist die Tatsache, dass es mehrere Versionen von den Charakteren gibt. Verschiedene zukünftige Versionen, je nachdem wo sie herkommen. Eben genau so eine Version von Tsukasa taucht nun auf und das Ganze wird hier nun etwas abgedreht, wie ich finde. Miyako soll abermals zurückreisen und alles ändern und so langsam schwirrte mein Kopf von den ganzen Reisen.
Dennoch bleibt die Geschichte durchgehend spannend, man hofft immer wieder, dass Miyako alles in Ordnung bringen kann und dass sie letzendlich zu Tsukasa findet. Ich bin gespannt, wie es noch weitergehen wird.
Manchmal ein klein wenig verwirrend, aber dennoch eine tolle Fortsetzung der Reihe um Miyako und ihre Zeitsprünge!

Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!





1 Kommentar:

  1. Hey meine Liebe,

    hier gefällt mir ja das Cover total gut. Das sieht mysteriös und einfach zuckersüß aus. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen