Montag, 24. Oktober 2016

Bericht zur Frankfurter Buchmesse 2016

Ihr Lieben, wie jedes Jahr bekommt ihr meinen Bericht zur Buchmesse in Frankfurt.
Ich versuche mich kurz zu halten, da ich von Donnerstag bis Samstag da war und so einiges erlebt habe :-)

Donnerstag:

Los ging es mit einem Termin beim Kosmos Verlag, bei dem gerade die Changers Reihe sehr beliebt ist.


Danach hatte ich erstmal 2 Stunden Pause und habe den Drachenmondstand besucht, da war wirklich viel los und das auf einem Donnerstag schon. Im Laufe der Messe wurde es immer mehr, der Stand war immer voll und vorallem war die Fläche daneben ein perfekter Treffpunkt für Blogger, Autoren und Leser.


Ich habe dort am meisten bekannte Gesichter getroffen, wie zum Beispiel die liebe Alexandra Fuchs und Ava Reed.

















Dann hatte ich einen Termin beim Loewe Verlag, der auf dem Dach des Standes statt gefunden hat. Von dort konnte man die ganze Halle überblicken :-)


Beim Loewe Verlag erscheinen einige tolle Bücher im kommenden Frühjahr. Zum Beispiel der zweite Band von Infernale von Sophie Jordan (Februar) - Juchuu! Außerdem ein neues Buch von Mechthild Gläser, die schon mit "Buchspringer" überzeugt hat (Februar). Ebenso kommt ein Thriller à la "Elanus", diesmal aber von Margit Ruile und er heisst "Dark Noise"(März). Süß fand ich auch das Buch "Ich wollte nur, dass du noch weißt..." von Emily Trunko. Hier geht es darum, dass eine (echte!) Bloggerin dazu aufgerufen hat unverschickte Briefe an sie zu senden und sie hat diese auf ihrem Blog (antürlich anonym) veröffentlicht. Taschentuchalarm!

Beim Arena Verlag erscheinen kommendes Frühjahr so viele tolle Titel, dass ich beim Schreiben gar nicht hinterherkam. Zum Beispiel:

 - Evolution Band 2 (Februar) von Thomas Thiemeyer
- Diabolic (Januar) von J. Kincaid
- Sternensturm (Januar) von Alana Falk
- Camp 21 (Januar) von Rainer Wekwerth
- Sommernachtsfunkeln (Mai) von Beatrix Gurian

Außerdem hat Arena nun ebenfalls ein digitales Label mit dem Namen "Digi Tales", gegliedert in vier verschiedene Genres. Schaut doch mal vorbei!

Auch beim Thienemann-Esslinger Verlag gab es interessante Titel für uns. Spiegel des Bösen von Björn Springorum (Februar) ist ein bisschen wie Shining für Kinder und Jugendliche und Chosen - Die Bestimmte (Januar) klingt nach toller Fantasy mit einem Internat für Paranormale. Der Asteroid ist noch das kleinste Problem (März) von Katie Kennedy ist aufjedenfall was für Big Bang Theory Fans!

Schliesslich habe ich die liebe Ute und die liebe Ramona vom Carlsen Verlag wieder getroffen und Carlsen hat wieder so ein tolles Programm!

Ihr habt es bestimmt schon mitbekommen "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" kommt ja als Film im November und im Januar bringt Carlsen ein tolles Buch dazu raus, dass das Drehbuch enthält.
Stadt der tanzenden Schatten hat was von City of Bones, mit einer starken Heldin wie Hermine Granger oder Katniss Everdeen! Kommt im Juni 2017.
Als ich dich suchte - was Neues für alle Fans von Lauren Oliver!
Der dritte Band zu "These broken stars" kommt im August 2017!
Tanja Voosen kennen bestimmt schon viele von euch, die auch E-Books von Impress lesen. Nun bringt sie mit Nova & Avon ein so hübsches Kinder-/Jugendbuch raus, das einfach spannend klingt und es kommt im März 2017! Auch eine neue Bestseller Reihe "Auf immer gejagt" gibt es bei Carlsen ab Mai 2017!
Und auf dieses Buch warten wir alle schon sehnsüchtig, der dritte Band von "Die Rote Königin"  Goldener Käfig erscheint im Juli 2017!




Zum Abschluss des Tages war ich noch beim Ravensburger Verlag und wurde zuerst einmal von diesen tollen Büchern überrascht (in die wir noch nicht reinschauen durften).
Sie erscheinen am 17.11. dieses Jahr noch und ich kanns kaum erwarten!


Auch das Frühjahrs Programm kann sich sehen lassen. Dabei sind zum Beispiel der dritte Band von The school for good and evil (März), Fantasy mit dem Titel Winterseele (März) und eine neue Reihe um eine Schattendiebin (Februar).

Freitag:

Am Freitag begann unser Tag mit einem Termin bei Fischer Tor mit vielen tollen Titeln. Zum Beispiel kommt "Ready Player One" nochmal neu raus, da eine Verfilmung geplant ist. Auch ein neuer Titel von demselben Autor Ernest Cline kommt, wieder Sci-Fi mit dem Namen "Armada - Nur du kannst die Erde retten".
Wer vielleicht schon auf Apocalypse Now Now wartet, der darf sich freuen, es ist eine Verfilmung in Planung und nun kommt auch ein zweiter Band Kill Baxter - Showdown in Cape Town bei dem man irgendwie an Hogwarts erinnert wird, nur mit mehr Sex, Drugs and Rock n Roll.

Weiter ging es bei dem Heyne Verlag, der zum Beispiel im Oktober kommenden Jahres eine tolle Trilogie rausbringt: Die Dämonenakademie. Auch Horror kommt im Juli mit Cainesville, sowie Fantasy mit Dragon Lords und Selkie.















Direkt danach waren wir beim Coppenrath Verlag, der immer einen sehr gemütlichen Stand hat.




Besonders hat mir der Aufsteller zu Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt gefallen. Das Buch ist richtig schwer und hochwertig und klingt total spannend.

Auch das kommende Programm hat mich mit hochwertigen Ausgaben überzeugt, nämlich zu "Beauty and the beast" und "Peter Pan". Da schlägt mein Märchen und Disneyherz gleich höher.

Außerdem klang der Titel Glück ist was für Anfänger noch sehr interessant.


Danach ging es zum Blogger Meet & Greet vom Oetinger Verlag mit Marah Woolf, die ihr neues Buch Götterfunke im kommenden Frühjahr rausbringt.










Ich kenne Marah schon seit ihrem ersten Buch damals als Selfpublisherin, treffe sie eigentlich auf jeder Messe wieder und freue mich, dass sie einen Verlag gefunden hat, bei dem sie sich wohlfühlt. Sie hat uns eine kurze Kostprobe vorgelesen und ich bin schon sehr gespannt auf ihr neues Buch!

Danach hatte ich auch noch einen weiteren Termin mit Oetinger um das restliche Frühjahrsprogramm anzuschauen.
Mit dabei sind Secret Fire Band 2 im Februar, Alea Aquarius Band 3 im März, ein neuer Titel im März von Nicola Yoon (Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt) der The sun is also a star heisst und ein Fantasytitel Stormheart im April, der spannend klingt.

Zwischendurch habe ich noch Maya Shephard getroffen, die ich auch schon sooo lange übers Internet kenne und mich sehr gefreut habe, sie endlich mal persönlich zu treffen!



Schliesslich war das Bloggertreffen von Randomhouse, bei dem ich mit Alexandra Fröhlich ein Kurzinterview führen durfte (Ihr Buch heisst "Gestorben wird immer") :
- Frage: Was inspiriert Sie zu Ihren Geschichten?
* Alexandra Fröhlich: Meistens ploppen die Ideen einfach so auf. Bei dem aktuellen Buch war es im Urlaub an der Ostsee, ein Denkmal hat mich dazu inspiriert.
- Frage: Wie lange schreiben Sie schon?
* Alexandra Fröhlich: Zuerst war ich Journalistin. Seit ca. 2009 schreibe ich, in 2010 habe ich mein erstes Buch veröffentlicht.





Danach habe ich dort noch Rose Snow / Anna Pfeffer getroffen, die ich auch schon seit ihrem ersten Buch als Selfpublisher kenne und mich ebenfalls sehr freue, dass sie für "Für dich solls tausend Tode regnen" auch einen Verlag gefunden haben.









Zum Schluss gab es noch einen Bloggerempfang mit Sekt bei Carlsen, wo ich nochmal die tolle Harry Potter Ecke bewundern musste.




Samstag:


Mein erster Termin am Samstag war ein Treffen mit Bloomoon von Ars Edition.



Ich freue mich besonders auf die Fortzsetzung von Godess of Poison mit dem Namen Sleeping Prince (Februar) und auch den zweiten Band von Sunshine Girl (Februar).Würde euch ein Interview mit der Autorin interessieren, die ja auch eine Miniwebserie zu den Büchern auf ihrem Youtube Kanal hat?



Danach war das große Piper Verlag Bloggertreffen mit Dan Wells. Er hat viele Fragen zu seinen Büchern beantwortet und natürlich auch signiert und Fotos gemacht.



Auf das Treffen mit dem FJB Verlag hab ich mich auch sehr gefreut, da bin ich bei jeder Messe und die haben immer so tolle Bücher, die kann ich diesmal wieder gar nicht alle aufzählen.
Besonders freue ich mich auf den zweiten Band von Dagmar Bach "Zimt und Zurück". Auch für Seletion Fans gibt es einen Titel, der gut klingt: Ewig - Wenn Liebe erwacht von Rhiannon Thomas. Besonders freue ich mich auch auf einen neuen Titel von Julie Heiland (Bannwald Reihe) mit dem Namen Pearl - Liebe macht unsterblich. Und da kommen noch soviel mehr!

Zum Abschluss der Messe war ich auf dem dtv Bloggertreffen, das wirklich gemütlich war.
Jetzt im November kommt ja der vierte Band der Throne of Glass Reihe und im März kommt ein neuer Titel von Sarah J. Maas mit dem Namen "Das Reich der sieben Höfe" und das Cover wird sooo schön! Es gibt auch was für Fans von John Green und Rainbow Rowell. Ana & Zak kommt im April und ich bin schon gespannt drauf. Auch von Rainbow Rowell (Eleanor & Park) kommen die Übersetzungen bei DTV & Hanser raus, darauf freue ich mich besonders, aber das dauert noch ein bisschen. Von Colleen Hoover könnt ihr euch auf zwei neue Titel im Frühjahr freuen: Nächstes Jahr am selben Tag (Februar) und Maybe Not ( April).

Außerdem habe ich bei bei dem Treffen endlich mal die liebe Hannah von Wonderworld of Books kennengelernt, die ich schon eine gefühlte Ewigkeit übers Internet kenne.


Ich muss euch jetzt noch schnell die tolle Harry Potter Wand vom Bloomsbury Verlag zeigen:


Wir sind dann schon einen Tag früher als geplant wieder gefahren, da es mir Samstag schon viel zu voll war und meine Termine alle Donnerstag, Freitag und Samstag waren.
Zum Abschluss verabschiedete uns Frankfurt mit einem Regenbogen.


Mitgenommen habe ich viele Goodies, die in den Adventskalender für euch wandern. Aber diese beiden Bücher sind mein Schatz! Mondprinzessin habe ich vom Drachenmond Verlag bekommen und Plötzlich Banshee stand schon länger auf meiner Wunschliste und ich habe mich total gefreut als es das als Überraschung nach dem Piper Bloggertreffen gab!





Kommentare:

  1. Lieben Dank für diesen tollen Bericht, ich hoffe, ich bin im März auch wiedre mit dabei. Interessieren würde mich, wie du an die ganzen tollen Termine gelangt bist? Bist Du automaisch eingeladen worden oder hast Du Dich beworben?

    Liebe Grüße
    Lagoona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lagoona,

      ich kenne die Verlage über E-Mail Kontakt teilweise schon seit 3 Jahren und deswegen machen wir vor der Messe immer Termine aus, ich schreibe sie meistens an.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Vielen Dank für deinen tollen Bericht. ❤

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deinen tollen Bericht. ❤

    AntwortenLöschen
  4. Toller Bericht...so haben wir Daheimgebliebenen auch etwas Einblick bekommen und waren doch irgendwie dabei.
    Dankeschön dafür

    AntwortenLöschen
  5. Eine unglaublich tolle Übersicht und Bericht über die Buchmesse! :)

    AntwortenLöschen
  6. Toller Messebericht. :) Ich war dieses Jahr am Sonntag da und fand es super klasse. Nächstes Jahr würde ich auch gerne über mehrere Tage dorthin fahren.

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. WOW. Da hast du ja ziemlich viel Erlebt. Wie geht es dir nach diesen schönen aber bestimmt auch anstrengenden Tagen? Danke das du uns an deinem Abenteuer FBM 2016 teilhaben lässt. LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für deinen tollen Bericht und die schönen Fotos (: Da erwarten uns ja viele tolle Bücher :o

    AntwortenLöschen
  9. Hey meine liebe,

    dich habe ich tatsächlich nicht entdeckt auf der Buchmesse, was natürlich unglaublich schade ist. L

    Es freut mich aber sehr, dass du eine schönes und ausgefüllte Zeit hattest.

    Liebe Grüße,
    ruby

    AntwortenLöschen
  10. Es hat mich sehr gefreut dich am Messesamstag kennenzulernen. Dein Kleid war einfach zauberhaft. :D Ein sehr schöner Bericht, denn ich jetzt seit Tagen offen habe und endlich die Zeit gefunden habe, um diesem die nötige Aufmerksamkeit zu widmen.

    Liebe Grüße
    Patty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww wie lieb danke!! Ich fands auch toll euch alle kennen zu lernen, ihr wart einfach super lieb zu mir, auch wenn ich immer kaum ein Wort rauskriege, hihi.
      Danke, dass du meinen Bericht gelesen hast <3

      Deiner hat mir auch sehr gut gefallen, mit sehr viel Liebe geschrieben!

      Löschen