Dienstag, 6. September 2016

Rezension zu "Animox - Das Heulen der Wölfe"

Titel: Animox - Das Heulen der Wölfe
Autorin: Aimee Carter, Übersetzerin: Maren Illinger
Verlag: Oetinger
Erschienen am: 22.08.16
Seitenzahl: 384 Seiten, gebunden
Preis: 14,99 Euro
E-Book: 11,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 1 von ?
Hier zu kaufen:
Oetinger, Amazon


Simon hat ein Geheimnis: Er kann mit Tieren reden. Deswegen ist er ein ziemlicher Außenseiter in der Schule, und da seine Mutter immer auf Reisen ist, fühlt er sich manchmal allein. Doch als plötzlich ein Adler ihn verfolgt, Ratten ihm auflauern und seine Mutter übereilt nach Hause kommt wird ihm schnell klar: Da steckt mehr dahinter...
Animox überzeugte mich zuerst mit dem wirklichen tollen Cover. Die Farben sind im Zusammenspiel wirklich wunderschön und der Wolfskopf sieht toll aus. Das Highlight ist, dass er sogar ein wenig aus dem Cover "heraus kommt", sodass es fast wie 3D Effekt wirkt. Wirklich toll gemacht!
Der Einstieg in die Geschichte gelang mir ganz gut, wir lernen schnell Simon kennen und auch die Tatsache, dass er mit Tieren sprechen kann. Er hat es als Protagonist nicht leicht und man fühlt wirklich die ganze Zeit mit ihm mit. Dennoch konnte ich irgendwie keine richtige Bindung zu ihm aufbauen und er bleib für mich eher unnahbar.
Im Laufe des Buches überschlagen sich die Ereignisse und ich muss gestehen, mir ging das irgendwie alles ein wenig zu schnell, bzw. es war mir ein wenig zuviel des Guten. Ich konnte irgendwie nicht richtig in die Geschichte abtauchen, sondern blieb eher der oberflächliche Leser.
Ob es nun am Schreibstil der Autorin lag, der eigentlich sonst sehr flüssig zu lesen ist - oder an der Geschichte bzw. am Thema selbst, kann ich nicht genau sagen.
Was man der Autorin jedoch lassen muss, ist dass das Buch wirklich von der ersten Seite an spannend ist. Es kommen keine Längen auf und gerade für jüngere Leser sollte dies von Vorteil sein, da ihnen die Lust an der Geschichte so nicht vergehen kann. Es gab immer wieder überraschende Wendungen, die Geschichte ist nicht wirklich vorhersehbar und wirklich gut geschrieben.
Meinen Geschmack hat das Thema und die Umsetzung nicht so sehr treffen können, aber ich bin mir sicher Fans von Gestaltwandlern, ob jung oder alt werden hier ihren Spaß dran haben!
Für mich persönlich leider nicht so ganz ansprechend - aber für kleine und große Fans von Gestaltwandlergeschichten bestimmt ein Hit!

Rockt mein Herz mit 3 von 5 Punkten!


1 Kommentar:

  1. Hey meine Liebe,

    durch das tolle Cover bin ich auch schon auf dieses Buch aufmerksam geworden, aber ich bin froh dass ich nicht zugegriffen habe ;)

    Insgesamt klingt es ganz schön, aber nicht nach einem Muss. *g*

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen