Mittwoch, 24. August 2016

Rezension zu "Hiyokoi Band 9" [Comic & Manga]

Titel: Hiyokoi Band 9
Autor: Moe Yukimaru
Verlag: Tokyopop
Erschienen am: 18.08.16
Seitenzahl: 192 Seiten
Preis: 6,95 Euro
E-Book: 3,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 9 von ?
Hier zu kaufen:
Tokyopop, Amazon


Während sie auf Klassenfahrt sind, entwickelt sich bei Hiyori langsam der Wunsch, dass Yushin und sie mehr wie ein echtes Paar sind. Er scheint das auch zu wollen, doch Hiyori ist einfach zu schüchtern und weicht ihm immer aus...
Die Mangareihe von "Hiyokoi" hat mir bisher sehr gut gefallen, weswegen ich auch den neusten Band gern lesen wollte.
Ich konnte trotz einer Pause zwischen Band acht und neun sehr gut wieder in die Geschichte hinein finden, da zum Einstieg das wichtigste Geschehene nochmal zusammengefasst wird. Auch die Charaktere werden nochmal kurz vorgestellt.
Band neun knüpft direkt an den achten Band an, die Geschichte spielt noch immer auf der Klassenfahrt.
Nachdem es im achten Band mehr um Hiyori und ihre beste Freundin Ritsuka ging, legt sich der Schwerpunkt nun wieder auf die Beziehung zwischen Hiyori und Yushin.
Noch immer ist Hiyori sehr schüchtern und nach einem Vorfall geht sie Yushin erstmal total aus dem Weg. Ich muss gestehen, dass mich das langsam etwas genervt hat. Man hatte zuerst etwas das Gefüh, dass Hiyori aus sich heraus kommt und sich weiter entwickelt und dann macht sie plötzlich Rückschritte. Ein bisschen Schüchternheit und vielleicht kurze Unsicherheit wäre nachvollziehbar gewesen, aber ich fand es doch ein bisschen zuviel.
Dennoch entwickelt sich der Manga im Laufe der Geschichte ganz gut. Hiyori und Yushin arbeiten an ihrer Beziehung und auch neue Probleme tauchen auf, wie die Gefühle von Ko und Ritsuka.
Die Charaktere sind allesamt sehr einzigartig und liebevoll ausgearbeitet. Ich habe sie alle sehr lieb gewonnen und freue mich schon drauf, weiter zu verfolgen, wie Yushin und Hiyori sich näherkommen und was aus Ritskua und Ko wird.
Auch der neunte Band hat wieder Spaß gemacht, auch wenn Hiyori manchmal ein wenig nervt. Ich bin schon gespannt, wie sich alles noch weiter entwickeln wird.

Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen