Freitag, 11. März 2016

Rezension zu "Kein Morgen ohne Sorgen - Handbuch für Verzweifelte"

Titel: Kein Morgen ohne Sorgen - Handbuch für Verzweifelte
Autorin: Gemma Correll
Verlag: Kunstmann
Erschienen am: 17.02.16
Seitenzahl: 112 Seiten, gebunden
Preis: 12,95 Euro
Teil einer Reihe: nein
Hier zu kaufen:
KunstmannAmazon


Das Leben ist zum Verzweifeln – von der ersten Sekunde an: Vielleicht lacht sich die Hebamme erst mal kaputt, sobald sie einen erblickt? Später hat man Glück, wenn der eigene Körper eine Birnen- oder vielleicht eine Apfelform entwickelt, wahrscheinlicher ist, dass er die Form eines verkochten Brokkoli besitzt – und aus lauter Problemzonen besteht. Da versteckt man sich auf Partys lieber gleich im Klo statt misslungene Smalltalk-Versuche zu ertragen. Das weiß jede Schwarzseherin, und sie weiß auch: Die leichten Kopfschmerzen beim Aufstehen werden in einer tödlichen Krankheit enden. Und wie soll man sich bitte beim Yoga entspannen, wenn einen die Angst plagt, dass die eigenen Füße stinken?
Gemma Correll, die ungekrönte Königin aller Nervenbündel und Pessimisten, Profizweifler und Verzweifelten, zeigt allen ihren Leidengenossinnen in diesem Buch: Du bist nicht allein! Und: Es könnte alles noch viel, viel schlimmer sein! Diese Cartoons sind Seelenbalsam für echte Angstneurotiker und ganz normale Hasenfüße – also für uns alle! Sie machen uns glücklich – zumindest bis zur nächsten Panikattacke...
(Quelle: www.kunstmann.de) 
Mir ist dieses Buch total zufällig im Internet über den Weg gelaufen und ich musste anhand einer Leseprobe total kichern. Ich fand mich selbst darin so sehr wieder, dass ich das Buch unbedingt haben wollte.
HIER findet ihr die Leseprobe.
Das Buch ist in mehrere Themen gegliedert, wie zum Beispiel: Wellness, Mode, Angst, Liebe... Zu jedem Thema gibt es dann kleine Cartoons und Bilder.
In einigen Bildern fand ich den Sinn zwar nicht, bzw. sie trafen einfach nicht meinen Humor - aber in vielen anderen Bildern, vorallem denen wo auch die "Protagonistin" eine Rolle spielt musste ich teilweise echt laut auflachen, weil ich mich so sehr darin wiederfinden konnte.
In einer Welt, die von perfekten Models auf Titelblättern geprägt ist fragt man sich nicht selten, ob nur man selbst soviele Gedanken, Ängste und Selbstzweifel hat.
Die Antwort ist dieses Buch: Ihr seid nicht allein. Hier draußen sind so viele herrlich unperfekte Frauen, die dieselben Sorgen und Gedanken haben, wie ihr.
Es gibt uns ein gutes Gefühl, dass auch andere sind wie wir und  sich in diesen Cartoons wiederzufinden lässt einen über sich selbst kichern, was der Seele gut tut.
Die Zeichnungen sind einfach witzig, direkt und ungeschönt. Absolut gelungen und einfach treffend.
Danke liebe Gemma Correll, dass du zeigst, dass es nicht nur mir so geht.
Ich finde dieses Buch ist ein optimales Geschenk für die beste Freundin oder auch für sich selbst, immer wenn man sich mal wieder verzweifelt fühlt kann man hier hinein schauen und über sich selbst lachen.
Gelungenes, witziges Büchlein, das Balsam für die Seele ist. Ich konnte mich zwar nicht mit allen Bildchen anfreunden, aber in vielen wiederum auch wiederfinden. Ich kann es nur jedem empfehlen, der ein witziges Geschenk machen, oder mal über sich selbst lachen möchte.

Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!




Kommentare:

  1. Huhu Liebes,

    haha das hört sich ja echt lustig an :)

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja defintiv, ist wirklich gut gemacht und schon gruselig, wie ich mich selbst wieder finden konnte :-D

      :-*

      Löschen
  2. Huhu,
    Ohh das hört sich echt gut an. Da muss ich mir die LP anschauen :)
    Lg
    Z

    AntwortenLöschen