Donnerstag, 24. März 2016

Rezension zu "Die Luna-Chroniken - Wie Schnee so weiß (Band 4)"

Titel: Die Luna Chroniken - Wie Schnee so weiß (Band 4)
Autorin: Marissa Meyer, Übersetzerin: Bettina Arlt
Verlag: Carlsen
Erschienen am: 29.01.16
Seitenzahl: 848 Seiten, gebunden
Preis: 24,99 Euro
E-Book: 13,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 4 von 4
Band 1: Wie Monde so silbern
Band 2: Wie Blut so rot
Band 3: Wie Sterne so golden
Hier zu kaufen:
Carlsen, Amazon

 Königin Levana fühlt sich von der Schönheit von Prinzessin Winter bedroht und will sie umbringen lassen. Doch der Wächter, dem sie die Aufgabe überträgt würde alles für Winter tun und lässt sie laufen. Winter muss Cinder und ihre Freunde finden, um Ihnen dabei zu helfen Königin Levana zu stürzen...
Ich war absolut gespannt auf den letzten Teil und habe mich richtig gefreut, als ich den hohen Seitenumfang gesehen habe. Die Luna Chroniken gehören nämlich zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und eigentlich wollte ich gar nicht, dass die Geschichte endet.
Leider sind dann auch über 800 Seiten viel zu schnell zu Ende und meine Zusammenfassung des Inhalts ist eigentlich erbärmlich, denn es passiert soooo viel. Aber das sollte am Besten einfach jeder selbst lesen.
Der Einstieg in die Geschichte war zunächst ein klein wenig holprig. Es ist 1,5 Jahre her, dass ich den dritten Band gelesen habe. Ich wusste zwar noch wer Cinder ist und um was es geht, aber gerade die männlichen Nebenpersonen musste ich erstmal wieder ordnen und vorallem der genaue Verlauf der Geschichte war nicht mehr ganz da.
Ich liess mich jedoch einfach auf den vierten Band ein und nach einer gewissen Eingewöhnungszeit wusste ich wieder wer wer ist und das aktuelle Geschehen war mir klar vor Augen.
Die Charaktere wieder zu begleiten hat sich schliesslich angefühlt wie nach Hause zu kommen. Ich mag sie allesamt unheimlich gern, jeder hat verschiedene Eigenschaften und manchmal hab ich mir sogar gewünscht noch tiefer einblicken zu können. Sie entwickeln sich sogar weiter und auch die Beziehungen untereinander stärken sich. Während es im ersten Band am meisten um Cinder geht, im zweiten um Scarlet und im dritten um Cress, ist Winter im vierten Band quasi die Hauptperson. Doch auch die anderen erscheinen regelmäßig Kapitelweise wieder und ich habe nichts vermissen müssen.
Es kamen im Laufe des Buches keinerlei Längen auf  - im Gegenteil. Es gab immer wieder neue Situationen, die bewältigt werden mussten und es war kaum vorhersehbar, was noch geschehen würde.Obwohl es ja doch einige Personen sind, habe ich nie den Überblick verloren und konnte der Geschichte jederzeit gut folgen. Es hat wieder unheimlich Spaß gemacht, die Autorin schreibt so vielseitig und spannend, dass man selbst einen 800 Seiten Schmöker nicht weglegen kann. Der Schreibstil bleibt dabei einfach und liest sich flüssig, sodass Jugendbuch, tolle Fantasy und leichte Science-Fiction gepaar mit Märchenelementen zu einem absolut bombastischem Buch vereint werden.
Ich habe 800 Seiten lang mitgefiebert, Haare gerauft, Tränchen in den Augen gehabt und den Atem angehalten. Das Ende war dann viel zu schnell da und ich war traurig, dass es nun vorbei ist.
Eine tolle Buchreihe, die wirklich jeder lesen sollte!!
Lest es einfach. Ihr müsst diese Reihe lesen. Eine der allerbesten Reihen der letzten Jahre, die einfach alles hat: Action, Spannung, Fantasy, Science-Fiction, Märchen, Liebe, Freundschaft, Dystopie - mehr geht einfach nicht. Ich ziehe den Hut vor der Autorin, die eine so vielseitige und toll ausgearbeitete Geschichte geschrieben hat, die sich trotzdem ganz leicht lesen lässt.

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!



Kommentare:

  1. Vielen Dank für diese tolle Rezension. Ich habe die Reihe noch vor mir und bin jetzt richtig darauf gespannt. Du hast sie mir richtig schmackhaft gemacht. :)
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hey Süße,

    ich habe jetzt endlich auch Band 1 zu Hause und bin schon soooooo gespannt wie es mir gefallen wird. Eigentlich muss es mich ja einfach umhauen, so wie die ganzen Rezis klingen :D

    Liebe Gürße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh ich bin soo gespannt was du sagst, auch wenns am Anfang vielleicht etwas seltsam ist, bleib auf jedenfall am Ball, es wird soooo toll.
      Sag mir mal Bescheid wie du es findest ja?
      Drücke dich!

      Löschen