Dienstag, 9. Februar 2016

Rezension zu "Origin - Schattenfunke (Band 4)"

Titel: Origin - Schattenfunke (Band 4)
Autorin: Jennifer L. Armentrout, Übersetzerin: Anja Malich
Verlag: Carlsen
Erschienen am: 18.12.15
Seitenzahl: 448 Seiten, gebunden
Preis: 19,99 Euro
E-Book: 13,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 4 von ?


Band 1: Obsidian - Schattendunkel
Band 2: Onyx - Schattenschimmer 
Band 3: Opal - Schattenglanz 
Hier zu kaufen: Carlsen  Amazon

 Katy wird von Daedalus festgehalten. Sie machen Experimente mit ihr, weil sie etwas rausfinden wollen. Katy erhält erschreckende Einblicke in das Werk von Daedalus und findet auch mehr über die Lux heraus...Währenddessen gerät Daemon mit seinesgleichen aneinander, denn er will Katy da rausholen, egal was er dabei aufs Spiel setzt...
Ich liebe diese Cover der Obsidian Reihe. Sie sind geheimnisvoll und verträumt, finde ich. Sie sehen so wunderschön aus und passen perfekt zusammen.
Ich muss zugeben, dass ich etwas skeptisch war, bevor ich Origin anfing zu lesen. Den zweite Band Onyx und den dritte Opal fand nicht mehr gaaaaanz so toll wie Obsidian, und ich hatte irgendwie auch Angst vor weiteren Wiederholungen.
Ich wurde allerdings absolut positiv überrascht!
Schon der Einstieg konnte mich gleich begeistern. Katy ist in einer Einrichtung von Daedalus und wird dort gefangen gehalten. Sie wollen Experimente mit ihr machen. Das Ganze hatte irgendwie etwas von der Stimmung einer Dystopie, fand ich. Das hat mir sehr gut gefallen und konnte mich auch richtig mitreissen. Ich hatte richtige Bilder im Kopf während des Lesens.
Auch Daemons Sicht zwischendurch hat Spaß gemacht, so gab es genug Abwechslung und noch mehr Spannung.
Die Seiten flogen im Laufe des Buches nur so vorbei und es kam keine Langeweile dabei auf.
Zum letzen Drittel hin ändert sich nochmal alles und auch das gefiel mir auch sehr gut. Es gab allerdings eine Sache die ich etwas seltsam fand, die passte weder zu den Figuren, noch zur Geschichte und wurde auch irgendwie ganz eiskalt abgehandelt. Ich denke ihr wisst was ich meine, wenn ihr es lest.
Wir bekamen im letzten Teil wieder mehr altbekannte Personen zu Gesicht und auch deren Geschichten. Die Orte wechseln und es gibt zum Ende hin auch noch jede Menge Action mit einem starken Finale.
Der Schluss ist wieder ein absoluter Cliffhanger, den ich persönlich noch schlimmer fand als beim dritten Band - vermutlich liegt das daran, dass mich der vierte Teil nun so begeistert hat.
Der vierte Band der Reihe konnte mich wieder absolut mitreissen und begeistern. Spannungsgeladen, mit viel Abwechslung und natürlich auch Gefühlen. Absolutes Must Read!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!




1 Kommentar:

  1. Heyho,

    ich habe auch diesen Teil verschlungen und warte nun sehnsüchtig auf den letzten. Ich bin schon sehr gespannt was uns da erwarten wird.
    Ich mag die Bücher der Autorin einfach unheimlihc gerne. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen