Donnerstag, 4. Februar 2016

Kurzmeinung zu "Royal Passion"

 Heute gibt es mal eine Kurzmeinung, ich wollte eigentlich einfach mal so ein Buch lesen, ohne es rezensieren zu müssen, aber viele wollten wissen, wie ich es finde, also ganz kurz:


Büchersüchtiges Herz³s Foto.
Dieses tolle Buch aus dem Blanvalet Verlag habe ich bei Weltbild Deutschland gewonnen und ich war schon richtig heiß drauf. Das Cover, der Klappentext und auch die Leseprobe hatten mich irgendwie total angesprochen. Ich brauchte mal wieder ein Buch mit einem Bad Boy.
Und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Seit langem habe ich endlich mal wieder ein Buch an einem Tag verschlungen. 430 Seiten - ein Nachmittag und Abend.
Ja, das F-Wort wird oft benutzt. Ja, es kommt ziemlich viel Sex drin vor. Ja, es hat vielleicht jetzt nicht soooo viel tiefgründige Story (aber die die es hat fand ich gelungen!) und es geht auch alles ziemlich schnell. Nein - es ist nicht Shades of Grey und nein auch nicht After Passion.
Es ist Royal Passion von Geneva Lee, hat schon seine eigene Geschichte, bleibt aber eben ein Erotikroman und ich fand es super, obwohl ich sonst eher nicht so Erotikromane lese (bis auf Shades of Grey  <3  und After Passion, was ich beim zweiten Buch abgebrochen habe).
Das Ende ist soooooooo gemein und ich muss unbedingt Band 2 haben. JETZT!

Fazit: Wenn einen Prinzen - dann diesen. :-D

Kommentare:

  1. Hallo :),

    du bist begeistert! *erleichtert sein* Die Meinungen gehen ja ziemlich weit auseinander, aber ich bin auch schon so unglaublich gespannt auf das Buch. Zum Glück ist es schon auf dem Reader! Dieses Monat sollte es noch verschlungen werden!

    Zum Glück kommt Band 2 dieses Monat schon heraus :).

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen