Montag, 21. Dezember 2015

Rezension zu "Selection Storys 2 - Herz oder Krone" [Hörbuch]

Titel: Selection Storys 2 - Herz oder Krone
Autorin: Kiera Cass
Verlag: Jumbo Verlag / Goya Libre
Sprecherinnen: Marta Dittrich, Lisa Karrenbauer, Friederike Wolters
Medien: 3 CD's
Laufzeit: 03:30:09
Preis: 12,99 Euro

Hier zu kaufen 

Wie ist die Königin Amberly aus der Selection Reihe eigentlich Königin geworden? Wie verlief das Casting damals eigentlich bei ihr und wie hat sie sich gefühlt?
Und Marlee, Americas beste Freundin, wie war es für sie, sich in eine Wache zu verlieben und all die Demütigung zu erfahren?
Und was sagt eigentlich die Autorin zu all dem? Das und noch viel mehr erfahrt ihr in Selection Storys 2, es enthält zwei tolle Kurzgeschichten und spannende Hintergrundinformationen.
Ich glaube ihr wisst mittlerweile alle, dass ich alles von Kiera Cass inhaliere, ich liebe die Selection-Reihe. Auch die Autorin an sich ist toll, denn ich durfte sie sogar in einem Interview live erleben und ein wenig kennenlernen. [Das Interview könnt ihr HIER nachlesen.]
Das Cover ist wirklich schön, mir gefallen die hellen, weichen Farben, es passt gut zu dem Vorgängerband der Selection Storys.
Selection Storys 2 ist ein zweiter Zusatzband, der uns noch mehr Einblicke in die Selection-Welt gibt.
Der Einstieg fiel mir leicht, es beginnt mit der ersten Kurzgeschichte. Der Schreibstil ist wie immer brilliant, ich habe die Geschichte wirklich regelrecht inhaliert.
Diesmal erfahren wir zuerst die Geschichte von Königin Amberly. Wir reisen einige Jahre zurück und erleben, wie sie das Casting empfand und wie sie sich in den König verliebt hat.
Es hat mir riesigen Spaß gemacht eine Person aus den Selection Reihe ein paar Jahre jünger zu erleben. Amberly als Protagonistin ist ganz anders als America und meistert das Casting auf ihre Art und Weise. Es war schön zu sehen, wie Clarkson und sie sich näher kommen. Ich konnte einige Hintergründe verstehen und einiges wurde deutlicher, was später in der Selection-Reihe passiert. Die Geschichte war viel zu schnell vorbei, ich hätte glatt ein ganzes Buch über Amberly und Clarkosn lesen können.
Auch die zweite Kurzgeschichte gefiel mir sehr, wir erleben Szenen aus den Selection Bänden aus Marlees Sicht. Ich mochte Marlee schon von Beginn an immer sehr, da sie wirklich ein liebenswerter Mensch ist. Ihre Sicht der Dinge zu erfahren rührte mich nur noch mehr.
Es gibt nur eine Sache, die mich gestört hat: Das Buch war zu kurz! Ich hatte es in einer Stunde durch und war wirklich traurig, wieder aus der Selectionwelt gerissen zu werden.
Ganz klar, alle Selectionfans müssen dieses Buch lesen, es gibt tolle Hintergründe zu erfahren und Kurzgeschichten die süchtig machen!

Zum Hörbuch: 
Auch bei dem zweiten Teil von Selection Storys wurde wieder für jeden Charaktere eine neue Sprecherin eingesetzt. Zuerst hören wir wie Königin Amberly aus ihrer Jugend erzählt. Die Sprecherin macht das fabelhaft, ich habe keine Sekunde an ihr gezweifelt und sie sofort mit Amberly verbunden. Ich hätte zu gern noch mehr zu der damaligen Auswahl gehört.
Marlees Stimme hingegen war mir erst etwas fremd. Ich finde Marlee wirkt immer eher wie ein absolut überschwänglicher und gut gelaunter Mensch. Genauso hätte ich mir auch ihre Stimme vorgestellt, quasi triefend vor guter Laune und positiver Energie. Allerdings fiel mir schnell auf, dass das nicht gepasst hätte, da in Selection Storys 2 ja der Moment erzählt wird, wo es für Marlee wirklich nicht witzig wird.
Alles in allem hat mir die Umsetzung des Buches als Hörbuch wieder fantastisch gefallen, die Sprecherinnen passten super und ich habe nicht zu bemeckern!

Viel zu schön und viel zu kurz. Klares Must Have für alle Selection Fans, da man hier noch viele Hintergrundinfos bekommen kann und ganz ehrlich: Wer von uns inhaliert nicht alles aus der Selection-Welt? Toll gesprochen und super als Hörbuch umgesetzt!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen