Donnerstag, 17. Dezember 2015

Rezension zu "Royal - Eine Krone aus Stahl (Band 4)"

Titel: Royal - Eine Krone aus Stahl (Band 4)
Autorin: Valentina Fast
Verlag: Impress by Carlsen
Erschienen am: 05.11.15
Seitenzahl: 208 Seiten
Preis: 3,99 Euro
Nur als E-Book
Teil einer Reihe: ja, Band 4 von 6
Band 1: Royal - Ein Leben aus Glas
Band 2: Royal - Ein Königreich aus Seide
Band 3: Royal - Ein Schloss aus Alabaster 
Band 5: Royal - Eine Hochzeit aus Brokat erschienen am 05.12.15
Band 6: Royal - Eine Liebe aus Samt erscheint am 07.01.16

Hier zu kaufen 

Tatyana und Claire sind noch immer im Rennen. Doch wer ist denn nun der Prinz? Während Tatyana sich versucht von Phillip fernzuhalten, da dieser ständig mit Charlotte zusammen ist, kommt sie Henry näher. Ist er wirklich nur ein Freund für sie? Nach der Reise durch das Königreich wird enhüllt, wer der Prinz ist und wer wen heiraten wird. Doch Tatyana hat gar keine Zeit die Enthüllung zu verdauen, denn plötzlich geschieht ihr Schlimmes...
Ich habe mich schon riesig darauf gefreut, diese Reihe weiterzulesen. Das Cover passt wie die bisherigen gut zur Reihe und ist wirklich wunderschön.
Ich muss gestehen, es ist wirklich ein auf und ab mit den verschiedenen Teilen gewesen. Manchmal war ich genervt, manchmal hätte ich einige Leute schütteln können, manchmal wollte ich mir die Haare raufen vor Verzweiflung und das ein oder andere Mal hab ich auch die Augen verdreht.
Dennoch macht diese Reihe einfach süchtig und es war wie ein freudiges Wiedersehen mit allen Charakteren, als ich erneut in diese Welt eintauchen durfte.
Der Einstieg gelang mir ganz leicht, da zwischen den verschiedenen Bänden der Reihe jeweils nur ein Monat liegt. Das stellt sicher, dass man einfach nicht besonders viel vergessen kann.
Wie ich schon in einer anderen Rezension erwähnt habe, gefiel mir die Reihe von Band zu Band wirklich immer besser. Der Schreibstil der Autorin wurde immer flüssiger und schöner zu lesen und auch die Figuren entwickelten sich weiter.
Die Protagonistin Tatyana kommt mir in diesem Band endlich etwas stärker und weniger wehleidig vor. Ihre Freundschaft zu Claire hat sich sehr gefestigt und auch zu den jungen Männern haben sich verschiedene Bindungen aufgebaut.
Im Laufe des Buches fragte ich mich schon, ob die Geschichte nun bis zum Schluss so dahin plätschern würde, das Altbekannte hin und her zwischen Tatyana und Phillip usw... Auch die Enhüllung des Prinzen war etwas unspektakulär fand ich, irgendwie wusste ich es einfach von Anfang an, wer es ist. Doch dann gab es aufeinmal eine Wendung und plötzlich liess es mich nicht mehr los.
Ich ahne zwar schon was dahinter steckt, aber trotzdem wurde es spannend und brachte gelungene Abwechslung rein.
Natürlich endete es dann wieder mitten drin und ich bin einfach nur froh, dass ich mit dem vierten Band noch etwas gewartet habe, sodass ich jetzt im Anschluss gleich den fünften Teil verschlingen werde!
Ich liebe die Reihe und habe mich schon so sehr mit all den Figuren angefreundet, dass ich richtig Angst habe sie bald verlassen zu müssen...
Nach einem Anlauf nimmt die Geschichte im vierten Band richtig Fahrt auf und man kann nicht anders als sich schnell den nächsten Teil zu besorgen. Was steckt nur hinter allem?
Die Reihe wird von Band zu Band besser und macht defintiv süchtig!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!



 

1 Kommentar:

  1. Hey. :)
    Ich habe den vierten auch vorhin zuende gelesen. Die Enthüllung fand ich auch ziemlich schnell und unspektakulär. Und eine Ahnung hatte ich ebenfalls von Anfang an. Da muss ich dir wirklich zustimmen. Vor allem das Ende brachte viel Spannung und Überraschungen.

    Schön geschrieben. Unterschreibe ich so. ;)

    Liebste Grüße,
    Liss ♥

    AntwortenLöschen