Dienstag, 10. November 2015

Rezension zu "Selection Stories 2 - Herz oder Krone"

Titel: Selection Stories 2 - Herz oder Krone
Autorin: Kiera Cass, Übersetzerin: Susann Friedrich
Verlag: Fischer
Erschienen am: 22.10.15
Seitenzahl: 192 Seiten, Taschenbuch
Preis: 7,99 Euro
E-Book: 7,99 Euro
Teil einer Reihe: 2. Zusatzband zu der Selection Reihe

Hier zu kaufen

Wie ist die Königin Amberly aus der Selection Reihe eigentlich Königin geworden? Wie verlief das Casting damals eigentlich bei ihr und wie hat sie sich gefühlt?
Und Marlee, Americas beste Freundin, wie war es für sie, sich in eine Wache zu verlieben und all die Demütigung zu erfahren?
Und was sagt eigentlich die Autorin zu all dem? Das und noch viel mehr erfahrt ihr in Selection Storys 2, es enthält zwei tolle Kurzgeschichten und spannende Hintergrundinformationen.
Ich glaube ihr wisst mittlerweile alle, dass ich alles von Kiera Cass inhaliere, ich liebe die Selection-Reihe. Auch die Autorin an sich ist toll, denn ich durfte sie sogar in einem Interview live erleben und ein wenig kennenlernen. [Das Interview könnt ihr HIER nachlesen.]
Das Cover ist wirklich schön, mir gefallen die hellen, weichen Farben, es passt gut zu dem Vorgängerband der Selection Storys.
Selection Storys 2 ist ein zweiter Zusatzband, der uns noch mehr Einblicke in die Selection-Welt gibt.
Der Einstieg fiel mir leicht, es beginnt mit der ersten Kurzgeschichte. Der Schreibstil ist wie immer brilliant, ich habe das Buch wirklich regelrecht inhaliert.
Diesmal erfahren wir zuerst die Geschichte von Königin Amberly. Wir reisen einige Jahre zurück und erleben, wie sie das Casting empfand und wie sie sich in den König verliebt hat.
Es hat mir riesigen Spaß gemacht eine Person aus den Selection Büchern ein paar Jahre jünger zu erleben. Amberly als Protagonistin ist ganz anders als America und meistert das Casting auf ihre Art und Weise. Es war schön zu sehen, wie Clarkson und sie sich näher kommen. Ich konnte einige Hintergründe verstehen und einiges wurde deutlicher, was später in der Selection-Reihe passiert. Die Geschichte war viel zu schnell vorbei, ich hätte glatt ein ganzes Buch über Amberly und Clarkosn lesen können.
Auch die zweite Kurzgeschichte im Laufe des Buches gefiel mir sehr, wir erleben Szenen aus den Selection Bänden aus Marlees Sicht. Ich mochte Marlee schon von Beginn an immer sehr, da sie wirklich ein liebenswerter Mensch ist. Ihre Sicht der Dinge zu erfahren rührte mich nur noch mehr.
Zum Ende hin gab es dann noch tolles Zusatzmaterial wie ein Interview mit Kiera Cass und Infos zu anderen Buchfiguren.
Es gibt nur eine Sache, die mich gestört hat: Das Buch war zu kurz! Ich hatte es in einer Stunde durch und war wirklich traurig, wieder aus der Selectionwelt gerissen zu werden.
Ganz klar, alle Selectionfans müssen dieses Buch lesen, es gibt tolle Hintergründe zu erfahren und Kurzgeschichten die süchtig machen!
Viel zu schön, viel zu schnell durchgelesen, viel zu kurz. Klares Must Read für alle Selection Leser, da man hier noch viele Hintergrundinfos bekommen kann und ganz ehrlich: Wer von uns inhaliert nicht alles aus der Selection-Welt?

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen