Sonntag, 8. November 2015

Rezension zu "Kings & Fools" (Band 1-3)

Titel: Kings & Fools - Verdammtes Königreich (Band 1)
Autoren: Silas Matthes und Natalie Matt
Verlag: Oetinger34
Erschienen am: 28.09.15
Seitenzahl: 224 Seiten, gebunden
Preis: 5,00 Euro (Sonderpreis)
E-Book: 3,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 1 von 12

Hier zu kaufen

Titel: Kings & Fools - Verstörende Träume
Autoren: Natalie Matt und Silas Matthes
Erschienen am: 28.09.15
Verlag: Oetinger 34
Seitenzahl: 224 Seiten, gebunden
Preis: 9,99 Euro
E-Book: 5,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 2 von 12

Hier zu kaufen

Titel: Kings & Fools - Verfluchte Gräber
Autoren: Natalie Matt und Silas Matthes
Erschienen am: 19.10.15
Verlag: Oetinger 34
Seitenzahl: 224 Seiten, gebunden
Preis: 9,99 Euro
E-Book: 5,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 3 von 12
Band 4 erscheint am: 21.01.16
Hier zu kaufen

 Band 1:
Lucas ist geschockt, als er von der Arbeit heim kommt: Das rote Symbol an der Tür zeigt, dass die verhüllten Männer einen aus seiner Familie holen kommen. Mutig setzt er sich vor die Tür - anstelle seines Bruders. Er findet sich in einer geheimnisvollen unterirdischen Schule namens Favilla. wieder...

Band 2: (ggf. Spoiler, wer Band 1 nicht kennt)
Estelle lebt mit den anderen in Favilla, dem geheimen Internat. Doch sie hat nur im Kopf zu fliehen, da ihre große Liebe von den echten verhüllten Männern des Königs entführt wurde und sie ihn wiederfinden möchte. Verzweifelt versucht sie ihre seltsamen Visionen und ihre Fluchtpläne vor den Internatslehrern zu verbergen...

Band 3: (ggf. Spoiler wer Band 1 und 2 nicht kennt)
 Noel ist nach Lucas Verschwinden nun an seiner Stelle Teil des geheimen Zirkels. Auch das Mädchen, das Lucas mochte: Sam, scheint nun ihm näher zu kommen. Zusammen müssen sie Wache schieben, um das Internat zu beschützen. Irgendjemand plündert nämlich die Gräber rings um die Schule und auch innerhalb der Schule geht irgendwas nicht mit rechten Dingen vor.

Als ich das erste Mal von den Büchern hörte, war mein Interesse gleich geweckt, denn es klingt einfach wirklich mysteriös und spannend. Nachdem ich auf der Frankfurter Buchmesse dann sogar die Autoren treffen durfte, war mir klar, dass ich mich nun endlich den Büchern widmen muss. Ich habe die ersten drei Teile in einem Rutsch gelesen und möchte sie deswegen zusammen rezensieren, ohne zu spoilern.
Die Cover und die ganze Aufmachung der Bücher, gefällt mir sehr gut. Sie strahlen grade zu eine mysteriöse Stimmung aus und passen auch immer ganz hervorragend zum Inhalt des jeweiligen Buches. Ich finde auch den Preis total super, obwohl es etwas stabiler ist als ein Taschenbuch, ist es genauso günstig.
Mir gefällt alles, was hinter diesen Büchern steckt. Zwei junge Autoren tun sich zusammen und schreiben gemeinsam eine Buchreihe. Dabei werden sie von dem Fantasy-Bestseller-Autor Bernhard Hennen unterstützt. Die Autoren Natalie und Silas schreiben quasi abwechselnd immer ein Buch, welche auch jedes Mal aus einer anderen Sicht geschildert sind. Das bringt gelungene Abwechslung und vor allem Spannung in die Reihe hinein, da teilweise erstmal nicht gewiss ist, was mit den anderen Figuren weiter passiert.
Der Einstieg in Band 1 war etwas schwankend muss ich gestehen. Obwohl der Anfang grade spannend ist, da es gleich losgeht und man keine Ahnung hat worum es eigentlich geht, brauchte ich trotzdem einen kleinen Anlauf. Ich fühlte mich etwas hart in eine fremde Welt hineingeschmissen, mit einem fremden Protagonisten und hatte keine Ahnung was eigentlich los ist. Das blieb auch eine ganze Weile so, mir kam alles etwas skurril und oberflächlich vor. Lucas war mir zu Beginn sehr fern und ich brauchte einige Zeit um ihn einschätzen zu können.
Doch ich bin froh, dass ich dran geblieben bin. Denn wenn man sich in Favilla erstmal eingelebt hat, dann lässt es einen nicht mehr so schnell los. Ich fieberte mit dem Protagonisten Lucas mit, wanderte mit ihm durch die düsteren Gänge der Schule und fragte mich genau wie er, was hinter allem steckt. Zum Ende hin wurde es wirklich spannend und ich habe sofort zum zweiten Band gegriffen. Zuerst war ich etwas geschockt, dass es dann mit einer anderen Protagonistin weitergeht. Ich hatte Angst, dass die Geschichte wiederholt aus ihrer Sicht geschildert wird oder die Spannung von Band 1 verloren geht, aber beides war hier nicht der Fall. Die Geschichte fügt sich nahtlos an Band 1 an und bietet sogar gelungene Abwechslung.
Auch der zweite Band bleibt wahnsinnig spannend und schnell gewöhnte ich mich an die neue Protagonistin, die doch ganz anders als Lucas war und mit ganz anderen Problemen zu kämpfen hat. Durch die verschiedenen Blickwinkel bekam man noch mehr Einblicke in Favilla und andere Sichtweisen auf die Personen. Eigentlich wollte ich nach dem zweiten Band ein anderes Buch lesen, das schon länger auf mich wartete, aber ich konnte nicht anders als nach dem dritten Teil zu greifen. Dieser fühlte sich zunächst wieder etwas ruhiger als seine beiden Vorgänger an, da der Protagonist ganz anders gestrickt ist, als die beiden anderen. Aber auch dieser Teil nahm gegen Ende richtig an Fahrt auf. Ich war fast traurig, dass ich nun nicht direkt nach dem vierten Band greifen konnte, aber ich freue mich schon auf die vielen weiteren Bände und bin definitv ein Fan der Reihe geworden!
Dass die Bücher abwechselnd von anderen Autoren geschrieben sind merkt man, wie ich finde, kaum. Die Schreibstile sind sauber aneinander angepasst und flüssig zu lesen.
Was ich allerdings anmerken möchte, ist dass ich finde, dass diese Bücher wirklich gar nichts mit Game of thrones gemeinsam haben. Die beiden Autoren haben dies aber auch im Meet & Greet auf der Messe betont, dass das nicht von ihnen kommt. Die Geschichte ist eine ganz andere, es gibt wirklich keine Gemeinsamkeiten und das ist auch gut so! Denn Natalia und Silas erschaffen eine ganz eigene, mysteriöse Welt, von der ich nicht genug bekommen kann!
Für Fans von mysteriösen Geschichten definitiv ein Muss! Düster, atmosphärisch, spannend und einfach total mitreissend! Ich konnte die Bücher nicht aus der Hand legen. Ich freue mich schon auf die weiteren Bände!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!




Kommentare:

  1. Hey =)
    Ich war die ganze Zeit immer am Überlegen, ob ich die Reihe nun anfange oder nicht, aber jetzt will ich sie unbedingt lesen :D

    LG <3
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh dankeschön, das freut mich aber! Bin gespannt wie du sie findest :-)

      LG

      Löschen
  2. Hey meine Liebe,

    also ich muss zugeben, dass die Story an sich schon reizvoll klingt. Aber so viele Bücher...oh man, da muss ich erstmal ein paar andere Reihen abschließen ^^°

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe :-)
      Das gute an der Reihe ist, dass ein Buch nur immer 180-200 Seiten hat. Und da es so spannend ist, ist man schnell durch. Das nächste erscheint ja auch erst nächstes Jahr, da hat man wieder Zeit anderes zu lesen :-D Aber ich weiß was du meinst, ich hab so viele angefangene und noch nicht gelesene Reihen ^^

      Liebe Grüße!

      Löschen