Dienstag, 21. Juli 2015

Rezension zu "Die 100"

Titel: Die 100
Autorin: Kass Morgan, Übersetzer: Michael Pfingstl
Verlag: Heyne Fliegt
Erschienen: 27.07.15
Seitenzahl: 320 Seiten, broschiert
Preis: 12,99 Euro
E-Book: 9,99 Euro
Teil einer Reihe: ja, Band 1 von 3
Band 2: Die 100 - Tag 21 erscheint am 25.01.16
Verfilmung: ja, TV-Serie ab 22.07. auf Pro 7

hier zu kaufen

 Die Menschen leben auf Raumschiffen, da die Erde nicht bewohnbar ist. Doch jetzt, nach 300 Jahren sollen 100 Jugendliche, die Straftaten begangen hatten als erste Menschen wieder die Erde betreten. Während Bellamy seine Schwester beschützen will, wollte Wells nur zu dem dem Mädchen, dass er liebt: Clarke. Glass hingegen hat es geschafft auf dem Raumschiff zu bleiben - wo aber auch alles durcheinander gerät...
Ich durfte bei einer Vorab-Aktion von Heyne das Buch noch vor Erscheinen der Serie lesen. Während das Buch erst am 27.07.15 hier erscheint, laufen die ersten drei Folgen der Serie am 22.07.15, ab 20:15 Uhr auf Pro 7.
Ich hatte mir schon den englischen Trailer angesehen und war wirklich gespannt, das klang nach jede Menge Action, ganz im Stil einer Zukunftsgeschichte, wie ich sie mag.
Das Cover orientiert sich an der TV-Serie und zeigt deutlich, dass es um eine Gruppe Jugendlicher geht. Mit den Grautönen und den besorgten Gesichtern gibt es dem Ganzen etwas geheimnisvolles, düsteres.
Der Einstieg in die Geschichte gelang mir ganz leicht, es war aufregend und spannend mitten rein geworfen zu werden.
Schnell stellte ich fest, dass es hier nicht nur um eine Protagonistin geht, sondern um mehrere. Die Sichtweise wechselt jedes Kapitel zwischen vier Hauptpersonen: Clarke, Wells, Bellamy und Glass.  Zu Beginn ist das natürlich etwas schwierig, man muss erstmal reinfinden in den Stil und diese Welt. Man muss die Charaktere erstmal ein Stück kennenlernen, aber dann, nach ein paar Kapiteln hat man sich daran gewöhnt. Die Protagonisten sind alle sehr unterschiedlich und klar dargestellt.
Während Clarke, Wells und Bellamy auf der Erde sind, zeigt Glass uns, was in der Zwischenzeit auf den Raumschiffen passiert. Dies ist wirklich gelungen und gibt gute Abwechslung zusätzlich zu den verschiedenen Sichtweisen.
Im Laufe des Buches fand ich nur etwas wirr, dass fast in jedem Kapitel auch ein Rückblick erfolgt. Das Buch zeigt so schon sehr viel Wechsel auf durch die vier Protagonisten und zwie Schauplätze. Zusätzlich wird dann aber noch Vergangenheit von jedem Protagonisten eingebracht, die im jeweiligen Kapitel kursiv gedruckt ist. Ich hatte deswegen manchmal Schwierigkeiten noch zu wissen wo ich bin, bei welcher Person und ob Gegenwart oder Vergangenheit.
Ich habe mich allerdings dran gewöhnt und musste eben nur manchmal ein bisschen mehr nachdenken.
Ich stelle bald fest, dass das Buch nicht so viel Action bietet, wie ich erwartet hätte. Es geht eher auf die Beziehungen unter den Figuren ein und erzählt eben auch deren Vergangenheit. Das Zwischenmenschliche und die Gefühle spielen hier mehr eine Rolle. Ich habe aber schon gehört, dass die Serie da etwas vom Buch abweichen soll und mehr Action und Gefahren aufzeigen wird.
Das ist eigentlich ganz gelungen, denn wir können die Serie zur Unterhaltung schauen und durch das Buch mehr über die Charaktere und deren Hintergründe erfahren.
Das Ende ist wirklich ganz, ganz fies. Absoluter Cliffhanger und ich hab etwas empört aufgeschrien. Jetzt brauche ich wirklich dringend den zweiten Band.
Ich freue mich auf die Serie übermorgen und bin gespannt, wie sie umgesetzt ist.
Nicht ganz so viel Action wie erwartet und man muss ab und zu mal den Kopf anstrengen bei den vielen Sichtwechseln. Trotzdem defintiv ein gelungenes und unterhaltsames Buch, das noch mehr Hintergrund zur Serie gibt.
Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!







Kommentare:

  1. Hey :D
    ich freue mich schon tierisch auf die Serie :D
    Das Buch möchte ich auch sehr sehr gerne lesen, mal schauen wann ich es mir zulege, ich finde das ja auch immer so interessant, das man dann vergleichen kann, was passiert im Buch was in der Serie ;)
    ich werde auf jedenfall vor meinem Fernseher hocken und gespannt auf die Serie warten.
    Ich hoffe ja das ich mir jetzt nicht zuu viel erhoffe aber das wird schon ;D

    Liebe Grüße
    Maddy ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Maddy,

      wie hat dir die Serie gefallen? Also ich würde empfehlen das Buch aufjedenfall zu lesen, denn ist ganz anders!! (Hab mich ein bisschen geärgert, dass die Serie so doll abweicht :( )

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Hey :D

      Ja also ich habe das Buch jetzt auch vorbestellt und werde es ganz sicher lesen.
      Ich muss sagen das ich mir echt ein wenig mehr vorgestellt hatte.
      Alleine vom Trailer her hätte ich gedacht das es doch noch mehr Action sein würde.
      Ich fand auch das man ein bisschen mehr erklären müsste und das ging alles so..schnell :/ Also dann passiert das und das und dann das. Alles so auf einmal hatte ich das Gefühl :O
      Ich schau aber trotzdem noch weiter :D

      Liebe Grüße
      Maddy ♥

      Löschen
    3. Also das Buch hat sogar noch weniger Action, aber viel mehr Hintergrundwissen, Vergangenheit und Beziehungen etc.. hat mir gut gefallen. Und es passiert nicht alles aufeinmal.
      Mir hat das auch in der Serie gefehlt.
      Weiterschauen werde ich aber auch ;-)

      LG

      Löschen
  2. Hey ;)

    Das Buch will ich auch unbedingt lesen, es hört sich so toll an!
    Die Serie werde ich nicht schauen, da ich überhaupt kein Serientyp bzw. Fernsehtyp bin. Ich les dann lieber die Geschichten. Die Filme zerstören eh meine Fantasy... -_- :D

    LG
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,

      ich habe mich gestern auch geärgert, die Serie weicht ganz doll vom Buch ab.
      Trotzdem war sie aber ganz gut und ich liebe Serien.
      Ich weiß was du meinst, man ist bei Buchverfilmungen oft enttäuscht weil die eigene Vorstellung anders ist, aber ich finde es trotzdem immer spannend, wie ein Buch umgesetzt wird.

      LG

      Löschen