Sonntag, 5. April 2015

Gewinnspiel zu Changers

Kaum endete das letzte Gewinnspiel gestern, habe ich heute schon ein neues für euch!

Das Buch Changers fand ich so toll, dass ich finde es sollte noch bekannter werden, also wird jetzt ein Buch verlost!


HIER findet ihr meine Rezension zu dem Buch.


Was ihr tun müsst, um zu gewinnen:

- seid oder werdet Follower/Mitglied meines Blogs über GFC (nur so unterstützt ihr mich, rechts in  der Leiste auf den blauen Button "Mitglied werden" klicken).
- Beantwortet mir im Kommentar folgende Frage: Was wäre euer größtes Problem, wenn ihr plötzlich im Körper des anderen Geschlechts stecken würdet?
- WICHTIG: Sagt mir unter welchem Namen ihr mir bei GFC folgt und wie ich euch erreichen kann
- Teilt ihr dieses Gewinnspiel auf Facebook, bekommt ihr ein Zusatzlos - hinterlasst mir dann bitte auch den Link im Kommentar!

Das Gewinnspiel läuft bis zum 10.04.2015 um 19 Uhr!
Mit der Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, dass euer Name im Zuge der Gewinnerveröffentlichung bekannt gegeben werden darf. Minderjährige benötigen die Einverständniserklärung ihrer Eltern um teilzunehmen und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Gewinne werden ausgelost, eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.

Kommentare:

  1. Da mach ich doch mal gleich mit ! :)
    Ich folge dir auf GFC unter Lea Buchjunkie :)
    Also mein größtes Problem wäre ,glaube ich, wie ich mich Verhalten soll :D Ich würde mich wahrscheinlich total unwohl fühlen und garnichts mit mir anfangen können.
    Liebe Grüße <3
    Lea

    AntwortenLöschen
  2. Da ist man doch gerne dabei :)
    Ich glaube ich hätte am meisten Probleme mit den ganzen Haaren an meinem Körper wenn ich plötzlich ein Mann wäre XD sie sind einfach überall und man kann den ganzen Tag damit verbringen sie zu entfernen XD
    Bestimmt gibt es dann noch mehr Probleme aber das war jetzt das mir eingefallen Ist

    Lieben Gruß
    Tina
    Folge dir glaube unter Christina Hagelstein
    Aber das weißt du sicher auch alles ;)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Janine, das Buch klingt so interessant das ich direkt mitmachen muss. Ich folge dir über Facebook und ich meine auch über GFC. Zur Frage: Ich glaube das größte Problem wäre erstmal mit der Tatsache klar zukommen, das ich ein Typ bin. Und dann? Mal sehen, man gewöhnt sich an alles. :D Ich glaub ich würde es mal genießen völlig schlotzig rumzuhängen ohne mir Gedanken zu machen, wer mich sehen könnte. Haha.

    Ich wünsche dir ein schönes Osterfest.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  4. Mein größtes Problem waren glaube ich die vielen Haare und das Testosteron xD Ich bin ja als Frau schon sehr impulsiv... Und man bekommt keine Drinks mehr ausgegeben ;)
    Tolles Gewinnspiel! Und natürlich wird es bei FB geteilt ;)
    Ich wünsche dir schöne Ostertage ❤
    Drück dich, Ninni SchockiBooks

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich mache auch mit.
    Ich folge dir über GFC als SophiesLittleBookCorner. :)
    Ich glaube die Umgewöhnungsphase von Frau zu Mann wäre das Schlimmste. Ansonsten haben es Kerle doch ganz gut und ich glaube es wäre gar nicht schlecht einfach mal "anders" zu leben.

    Alles Liebe
    Sophie

    sophieslittlebookcorner@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Also ich Folge dir bei GFC unter Bettina Hertz. Mein größtes Problem wäre das Mann sein über haupt. Verhalten, Körper etc. Kann ich mir gar nicht vorstellen :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Huhu liebe Janine,

    das Buch klingt so interessant, da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf. :)
    Ich folge Dir schon lange via GFC als Hannah J..

    Mmh ich denke am schwierigsten ist einfach die Umstellung ansich und das Ändern der Verhaltensweisen, man kann sich einfach nicht mehr weiblich verhalten, sondern muss total cool wirken. :D

    Alles Liebe und Dir schöne Ostern,
    Hannah
    PS: Du kannst mich via PN auf Facebook erreichen. :)

    AntwortenLöschen
  8. Hi Janine,
    ich hätte ein riesiges Problem damit, ein Mann zu sein. Nicht nur das völlig andere Verhalten. Ich wäre wahrscheinlich ein totaler Außenseiter, weil ich Cocktails anstatt Bier trinke, lieber lese als Fußball gucke und auf Dirty Dancing stehe. Oh Gott, und wie soll ich mich verhalten, wenn ich von einer Frau abgebaggert werde? Ich wäre völlig überfordert :)
    Liebe Grüße und schöne Ostern!
    Nadine (Nalas Bücherblog)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich folge gerne via GFC als Eisteepfirsich.

    Das erste Problem, was mir einfällt: Wie gehe ich jetzt auf die Toilette? Wie pinkelt man im Stehen? :)

    Ich habe das Gewinnspiel zusätzlich gerne bei Facebook geteilt:
    https://www.facebook.com/daniela.schiebeck.1/posts/372475412945187?pnref=story

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Ich folge dir als Tjale Haferkamp.....mein größtes problem wär das ich mein eigentliches leben hinter mir lassen müsste und das es schwer wird sich daran zu gewönnen ein junge zu sein

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    ich folge dir über GFC, FB, Google+ und Blogconnect. Will ja nix verpassen :-)
    Ich fände es aufregend mal in ein anderes Geschlecht zu hüpfen, ich hätte bis auf den Toilettengang glaub auch kein Problem damit. Solange ich keine Männergrippe bekomme ist alles gut.
    LG DOREEN von der kunterbunten Bücherkiste
    Kunterbunte_buecherkiste@web.de

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Janine,

    habe gerade festgestellt, dass mein Follow per GFC noch nicht vorlag??? Ich bin schockiert :D
    Hab ich gleich mal nachgeholt, zu finden über Jacqueline Oestringer ;)

    Mhhhh, mein größtest Problem? Schwer. Ich glaube, ich würde mich den ganzen Tag fragen, wo meine Brüste hin sind :D Vermutlich würden mich dann die Leute etwas komisch anschauen, wenn ich mir ständig fragend in den Ausschnitt schauen würde... XD

    LG
    Jacqueline
    booknaerrisch.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, hier der Link vom Teilen auf Facebook :)

      https://www.facebook.com/Booknaerrisch/posts/822776921105437

      Löschen
  13. folge dir über GFC und FB, Problem weiß ich nicht, wäre sicher mal eine interessante Erfahrung

    AntwortenLöschen