Dienstag, 30. September 2014

Hörbuch-Doppel-Rezension zu Selection 1&2



Cover:                         Infos:

 

Titel: Selection (Teil 1) & Selection - Die Elite (Teil 2)
Autor/in: Kiera Cass
Sprecherin: Frederike Wolters
Label: Goya Libre / Jumbo
Erschienen: 25.07.2014 & 08.08.2014
Art: je 4 Audio CDs
Laufzeit: 301 Minuten & 323 Minuten Preis: je ca. 19,99 Euro (kann abweichen)
Teil einer Reihe: ja Teil 1 & 2 von?


Möglich gemacht: Blogg dein Buch


  hier zu kaufen



 Inhalt Teil 1:
 
Americas Familie wohnt in Kaste 5, in einer Welt in der es der Kaste 1 am besten geht und der Kaste 8 am schlechtesten. Sie und ihre Familie können sich einigermaßen gut über Wasser halten. America hat eine heimliche Beziehung zu Aspen aus Kaste 6, was jedoch verboten ist und keine Zukunft hat, da er ärmer ist als sie. Eines Tages kommt es zu einem Castingaufruf, da Prinz Maxon eine Ehefrau sucht. Auf das drängen von Aspen und ihrer Familie hin bewirbt sich America und landet im Königshaus, mit 34 anderen Mädchen. Sie merkt schnell, dass bald nicht nur das Geld was sie für eine Woche durchhalten bekommen würde eine Rolle spielt, sondern auch Prinz Maxon...

Inhalt Teil 2:
America ist noch immer im Palast mit nun nur noch 5 anderen Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon buhlen. America versucht herauszufinden wem ihre Gefühle mehr gelten, Aspen ihrer langjährigen Heimatliebe, oder Prinz Maxon, der nur sie als Prinzessin will. Doch ist Maxon ihr wirklich so verfallen wie er sagt und weiß sie überhaupt wer er ist?

Meine Meinung zum Hörbuch speziell:
Ich oute mich im Vorfelde schonmal als absoluter Selection-Fan!
Normalerweise höre ich echt keine Hörbücher, weil ich doch einfach viel lieber lese und mich nicht entscheiden kann was ich lieber hören als lesen wollen würde... aber bei Selection war so klar, ich liebe die Bücher, da will ich auch die Hörbücher hören - das war doch ideal für längere Autofahrten. Zuerst kam es mir komisch vor, ich empfand die ersten Minuten seltsam weil ich erst dachte diese Stimme passt nicht so ganz dazu und ist mir zu monoton. Doch schon nach einigen Minuten gehörte diese Stimme einfach America, es war als würde America alles erzählen und die Betonungen besserten sich von Minute zu Minute. Ich verfiel dem Hörbuch, genau wie den Büchern total - selbst mein Mann wollte ständig beim Autofahren weiterhören. Klasse, fesselnd erzählt, muss man sich anhören!!

Meine Meinung zur Geschichte:
Als ich von dem Buch hörte war mein erster Eindruck, dass es nichts für mich ist. Könighaus und Zicken-Casting ist nicht mein Fall. Als ich jedoch mehr und mehr positive Rückmeldungen zu hören bekam, schaute ich es mir noch einmal an und stellte fest, dass es auch etwas von einer Dystopie hat und dass die Geschichte mal etwas anderes ist. Auch das Cover war einfach schön und plötzlich MUSSTE ich es haben. Als ich endlich dazu kam es zu lesen, war ich von der ersten Seite an gefesselt. Ich weiß nicht was es war, aber ich wurde total und abgrundtief in diese Geschichte reingesogen. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören... America war mir so sympathisch, dass ich mich absolut mit ihr identifizieren konnte, ich hatte schon fast das Gefühl die Geschichte selbst zu erleben. Ich konnte absolut mitempfinden wie sich ihre Beziehungen zu den Personen bildeten und veränderten, konnte die verwirrten Gefühle fühlen und hielt die Luft an wann immer der Prinz sie treffen wollte. Am Ende war ich furchtbar enttäuscht, als das Buch zu Ende war und ich noch 2 Monate auf das Erscheinen des zweiten Teils warten muss, aber im positiven Sinne, weil ich unbedingt weiterlesen möchte. Diese Geschichte lässt sich nicht in Worte fassen, es ist einfach mal etwas ganz anderes und ich fand es spitze!
Ich habe dann sooooooooooooo lange auf Teil 2 gewartet aber das hat sich gelohnt!! Ich habe wieder mit geweint, mit gefühlt und mit aufgeschrien. Der zweite Teil von Selection ist ein würdiger Nachfolger, wenn nicht sogar NOCH besser als Teil 1. Ich konnte mich wieder so sehr mit America identifizieren und das, obwohl ich normalerweise Dreiecksgeschichten in denen das Mädchen sich nicht entscheiden kann nervig finde. Aber hier war es so gut gemacht, dass ich America immer verstehen konnte. Ich teilte ihre Ängste, ihr Misstrauen und ihre rebellische Ader. Ja, eigentlich hätte ich selbst America sein können, denn ich hätte vermutlich alles genau so wie sie gemacht. Obwohl dieser Teil sich wie Teil 1 um ein Casting handelt, und ich Castings verabscheue, gehört es zu meinen absoluten Lieblingsgeschichten und das soll bei mir schon was heißen. Romantische Gefühle, Misstrauen, Angst, Eifersucht, spannende Action, herzzerreißende Freundschaften, unmögliche Aufgaben, überraschende Wendungen... ich könnte noch so viel mehr aufzählen, diese Geschichte hat einfach alles was es braucht um einen vergessen lassen zu atmen und JA ich habe erneut empört aufgeschrien als das Ende mit einem Knall schloss: Verdammt wie lange muss ich auf Teil 3 warten!!!! Tolles, einzigartige, magische Geschichte, welche einen bedingungslos in seinen Bann zieht!


~*~*Fazit*~*~     
        Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen