Donnerstag, 20. Februar 2014

Rezension zu Selection Band 2 - Die Elite



Cover:                              Infos:

              Titel:                            Selection - Die Elite
              Autor/in:                      Kiera Cass
              Verlag:                        Fischer Sauerländer
              Erschienen:                 20.02.14
              Seitenzahl:                   384 Seiten, gebunden
              Preis:                           16,99 Euro
              Teil einer Reihe:          Band 2 von 3
              Auch als Taschenbuch:  bisher nicht
               hier zu kaufen


Inhalt:

America ist noch immer im Palast mit nun nur noch 5 anderen Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon buhlen. America versucht herauszufinden wem ihre Gefühle mehr gelten, Aspen ihrer langjährigen Heimatliebe, oder Prinz Maxon, der nur sie als Prinzessin will. Doch ist Maxon ihr wirklich so verfallen wie er sagt und weiß sie überhaupt wer er ist? Könnte sie überhaupt Prinzessin sein und was ist eigentlich mit den Rebellen?

Meine Meinung:
Ich habe sooooooooooooo lange auf dieses Buch gewartet und es hat mich nicht enttäuscht. Die ersten 30 Seiten ging es noch, aber spätestens dann war ich in dem bekannten Sog wieder drin. Ich konnte das Buch nicht weglegen, habe mit geweint, mit gefühlt und mit aufgeschrien. Der zweite Teil von Selection ist ein würdiger Nachfolger, wenn nicht sogar NOCH besser als Band 1. Ich konnte mich wieder so sehr mit America identifizieren und das, obwohl ich normalerweise Dreiecksgeschichten in denen das Mädchen sich nicht entscheiden kann nervig finde. Aber hier war es so gut geschrieben, dass ich America immer verstehen konnte. Ich teilte ihre Ängste, ihr Misstrauen und ihre rebellische Ader. Ja, eigentlich hätte ich selbst America sein können, denn ich hätte vermutlich alles genau so wie sie gemacht. Sie ist eine so sympathische Hauptfigur, die ihre Zofen liebt und für alle Gerechtigkeit will. Obwohl dieses Buch sich wie Teil 1 um ein Casting handelt, und ich Castings verabscheue, gehört es zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und das soll bei mir schon was heißen. Es hat nichts mit einem normalen Fernsehcasting gemeinsam sondern bringt alles was ein gutes Buch braucht zusammen: Romantische, knisternde Gefühle, Misstrauen, Angst, Eifersucht, spannende Action, herzzerreißende Freundschaften, unmögliche Aufgaben, überraschende Wendungen und eine herzensgute Heldin... ich könnte noch so viel mehr aufzählen, das Buch hat einfach alles was es braucht um einen vergessen lassen zu atmen und JA ich habe erneut empört aufgeschrien als ich das Buch mit einem Knall schloss: Verdammt wie lange muss ich auf Teil 3 warten!!!!

Tolles, einzigartiges, magisches Buch, welches einen bedingungslos in seinen Bann zieht: MUST READ!

~*~*Fazit*~*~     
        Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Kommentare:

  1. Huhu,

    schöne Rezi,
    The Selection war mein Januarhighlight und wenn dieser Band sogar noch einen ticken besser ist kann ichs ja kaum noch erwarten ihn endlich zu lesen :) Ich werd aber wohl abwarten bis "The One" im Juni erscheint und dann beide in einem Rutsch lesen :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :) Dankeschön da freue ich mich aber wenn sie dir gefällt :) :)
      Oh also Respekt wenn du soviel Geduld hast, ich kann es immer gar nich abwarten wenn ich etwas unbedingt lesen möchte. Ich würde auch am liebsten schon im Juni wissen wie es weitergeht, aber leider liegen mir englische Bücher nicht so. Viel spaß aufjedenfall mit dem Buch!!

      Liebe Grüße

      Löschen