Montag, 30. September 2013

Warum mein Blog anders ist!

Hallo ihr Lieben!

Ich habe heute mal die Seite "Ich³" ergänzt und mir überlegt warum mein Blog anders ist, als all die Bücherblogs. Es gibt ja eine Menge und als Leser muss man sich überlegen welchem man folgen will. Klar ist, dass alle Bücherblogs toll sind, aber was macht also meinen einzigartig, außer der Auswahl an Bücher und meiner eigenen Meinung? Hier kommt die Antwort, die ihr ab sofort auch unter "Ich³" finden könnt:

Was meinen Blog anders macht
Meinen Blog machen zwei Punkte anders:
1.) Meine Rezensionen sind nicht mega lang. Ich persönlich finde, wenn ich eine Rezension lese, dann möchte ich keine ellen lange Interpretation der Charaktere und der Geschichte, sondern ich möchte etwas das zwar anders ist als eine Inhaltsangabe, jedoch nur kurz und knackig mir die Meinung des Rezensenten sagt. Deswegen habe ich beschlossen keine super ausführlichen Rezensionen zu schreiben, sondern die Leser anzusprechen, die gerne meine Meinung auf den Punkt gebracht hören wollen. Deswegen gehe ich z.B. nicht immer auf die einzelnen Charaktere ein.
2.) Ich eifere nicht danach soviele Bücher wie möglich in einem Monat zu lesen. Ich akzeptiere jedes Buch als Individuum und dementsprechend brauche ich auch mal mehr Zeit und mal weniger. Ich finde es ist normal das man mal mehr mal weniger liest. Einige Bücher ziehe ich in 2 Tagen durch obwohl sie nichtmal unbedingt hammer sind..andere Bücher die eigentlich ganz gut sind mich aber auch nicht soo mitreissen da brauch ich 1-2 wochen für.. ich glaube das ist einfach tagesformabhängig. Am wichtigsten finde ich sich nicht unter Druck zu setzen mit Gedanken wie "Ich muss noch soviel lesen. Ich muss das Buch beenden. Ich muss mich beeilen, es warten noch soviel Bücher. Ich lese zu langsam. Ich will mehr Bücher schaffen" - Das finde ich bewirkt nämlich das Gegenteil. Ich selbst lese immer nur soviel wie ich einfach schaffe! Deswegen mache ich auch nicht bei Leserunden oder Challenges mit. Das setzt mich zu sehr unter Druck, lesen sollte was schönes, persönliches sein und das erlebe ich bei jedem Buch anders. Mal schaffe ich 6 bücher im Monat, mal nur 2. Na und??
 
PS: Stimmt noch fleißig ab unter "Wünsche" morgen entscheide ich die nächste Rezension!!! 
 
Eure Jinnie 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen